Gemeindebrief Februar und März 2014

Gemeindebrief der Ev. Kirchengemeinde Großthiemig
für die Monate Februar und März 2014

Losungen:

  • Der Monatsspruch für den Februar 2014 lautet: Redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören. (Eph 4,29)
  • Der Monatsspruch für den März 2014 lautet: Jesus Christus spricht: Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt. (Joh 13,35)


  • Nachgedacht:

    Redet, was gut ist, was erbaut und notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören (Epheser 4,29).

    „Wort, Worte, Worte!“, so lässt Shakespeares seinen Hamlet sprechen …

    Wie viele Worte werden jeden Tag gesprochen, gelesen oder auch geschrieben? Wie viel Sinnhaftes und Sinnloses ist dabei? Zu schnell dahingesagt, aufgenommen oder weitergetragen? Es gibt gute Worte und böse Worte.

    Der Monatsspruch zum Februar ruft uns dazu auf nach guten Worten füreinander zu suchen und sie uns zuzusprechen. Von den bösen Worten muss ich nicht viel schreiben – dazu fällt uns selbst genug ein. Aber gute Worte?

    Ich erinnere mich, wie die Bibel beginnt: Mit Gottes Schöpfung. Gottes gutes Wort schafft diese, unsere Welt, schenkt den Pflanzen und Tieren das Leben und schließlich auch uns. Ein gutes Wort, welches Leben schafft!

    Ich erinnere mich an den Beginn des Johannesevangeliums: Im Anfang war das Wort… Ja, immer wieder erleben wir das: Am Anfang war doch nur ein Wort! – Im Johannesevangelium ist das Wort Gott selbst. Und er schickt sein Wort zu uns „… und das Wort ward Fleisch…“ – Jesus Christus! In Jesus kommt uns Gott selbst nahe, nimmt Anteil an uns, spricht mit uns, heilt die Menschen. In Jesus kommt Gott wohltuend nahe!

    Und wir? Sich wohltuend nahe kommen, sich ernsthaft füreinander interessieren, die Frage: Wie geht’s dir? ernst meinen und nicht nur als Floskel verwenden. Das wäre doch schon mal ein Anfang!

    Sich gegenseitig zu ermutigen und zu bestärken anstatt sich gegenseitig runter zu machen. Seine Zunge zu hüten, wenn da wieder mal ein Gerede auftaucht …

    Sich häufiger zu sagen, wie wichtig und wertvoll es ist, dass es ausgerechnet DICH gibt und wie froh ich bin, dass DU lebst … Letzteres durfte ich erfahren, als ich im Krankenhaus lag. Danke dafür!

    Gott selbst spricht uns zu: „Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.“ (Jeremia 31,3)

    Ihre Kathleen Gude, Gemeindepädagogin

    Gottesdienste:

    Datum Sonntag/Feiertag Gottesdienste in Großthiemig
    09.02.14 Letzter Sonntag nach Epiphanias 10:15 Uhr Gottesdienst
    23.02.14 Sexagesimae 9:00 Uhr Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl
    07.03.14 (Freitag) Weltgebetstag der Frauen 19:00 Uhr Andacht und Themenabend zum Weltgebetstag
    09.03.14 Invocavit 10:15 Uhr Gottesdienst
    24. bis 28.03.14 Bibelwoche jeweils 19:00 Uhr im Gemeindehaus
    30.03.14 Laetare 10:15 Uhr Gottesdienst

    Sprechstunde Pfarrer Tiedemann in Großthiemig:

  • Mi. 12.02. + 05.03.2014 ab 16:45 im Gemeindehaus Großthiemig
  • Pfarramt Großthiemig: Ist Di. bis Fr. per Tel. 035343-274; per E-Mail-Adresse pfr.k.tiedemann@web.de oder Fax 78853 erreichbar.
  • Veranstaltungen:

  • Frauenhilfe Großthiemig: Dienstag den 04.02., 18.02., 04.03. und 18.03.2014 jeweils 13:30 Uhr im Gemeindehaus Großthiemig.
  • Seniorentreff Brößnitz: Donnerstag den 20.02. und 20.03.2014 um 14 Uhr im Gemeinderaum in der ehemaligen Kaufhalle in Brößnitz
  • Chor: Die Proben finden im Februar und März jeden Donnerstag um 19 Uhr im Gemeindehaus Großthiemig statt.
  • Frühstückstreffen in Frauendorf: Samstag den 01.03.2014 von 9 – 11 Uhr, Infos unter Tel. 035755-306 oder www.kirche-kroppen.de
  • Bibelwoche: Wir laden herzlich zur Bibelwoche vom 24. bis 28.03.14 ein. Wir treffen uns Montag bis Freitag jeweils 19 Uhr im Gemeindehaus Großthiemig. Thema: „damit wir leben und nicht sterben“, dabei beschäftigen wir uns mit Abschnitten aus den Josefsgeschichten.
  • Weltgebetstag: Herzliche Einladung zum Weltgebetstag der Frauen am Freitag den 07.03.2014 um 19 Uhr ins Gemeindehaus Großthiemig. Dieses Jahr wollen wir uns mit dem Thema “Wasserströhme in der Wüste” und mit dem Land Ägypten beschäftigen und an diesem Tag – weltweit – mit vielen Christen beten.
  • Freud und Leid:

  • Hochzeiten & Jubiläen
    * Ehepaar Brigitte und Lothar Nicklisch aus Großthiemig feierten am 26.12.13 ihre Goldene Hochzeit u. wurden in unserer Kirche gesegnet.
  • Informationen der Gemeidepädagogin:

  • Frau Gude ist per Tel. 035343-78854; 463200; 0175/1531919 oder per E-Mail-Adresse kathleen@kreisjugend-bali.de erreichbar.
  • Angebote können den ausliegenden Flyern oder auf der Internetseite kirche.grossthiemig.info unter Aktuelles entnommen werden.
  • Kindertreff: Die neuen Termine stehen noch nicht fest und werden per Aushang bekannt gegeben.
  • Vorschau auf geplante Freizeiten:
    – Teenagerwochenende: 9. bis 11. Mai
    – Kinderfreizeit: 14. bis 18. Juli
    – Fahrradfreizeit 12plus: 10. bis 17. August
  • Informationen des Gemeindekirchenrates (GKR):

  • Projekt Gemeinderäume: Wir wollen die untere Etage unseres Gemeindehauses renovieren und modernisieren. U.a. wird ein WC eingebaut und ein behindertengerechter Zugang geschaffen. Erste Planungen sind bereits angelaufen. Trotz in Aussicht gestellter Fördermittel wird das Projekt die Kirchengemeinde Geld kosten.
    Der GKR hat beschlossen, dass ab 01.02.2014 das Geld, das in die kleine Holzkirche eingelegt wird, diesem Vorhaben zugute kommt. Wenn Sie das Projekt “Gemeinderäume” unterstützen wollen, legen Sie Ihre Zuwendungen in die kleine Holzkirche ein.
    Sie können auch auf unser Konto Spenden einzahlen unter dem Kennwort “Gemeinderäume”.
    Jeder Euro und jeder Cent wird eine Hilfe sein. Gott segne Geber und Gaben.
  • ———————————————————————————————————–
    Impressum zum Gemeindebrief
    Herausgeber: Evangelischen Kirchengemeinde Großthiemig
    Mühlenweg 9 | 04932 Großthiemig | Telefon 035343 – 274 oder 78854 | Telefax 035343 – 7 88 53
    E-Mail kirchengemeinde@grossthiemig.info | Internet kirche.grossthiemig.info
    Vorsitzende des Gemeindekirchenrates: Frau Martina Opitz
    Bankverbindung der Kirchengemeinde Großthiemig:
    Kontoname Kirchenkasse Herzberg | Kontonummer 3300103095 | Sparkasse Elbe-Elster
    BLZ 180 510 00 | Verwendungszweck Kirchenkasse Großthiemig
    Redaktionsschluss: 21.01.2014

    0 Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar

    An der Diskussion beteiligen?
    Hinterlasse uns deinen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.