Gemeindebrief Oktober und November 2014

Gemeindebrief der Ev. Kirchengemeinde Großthiemig
für die Monate Oktober und November 2014

 

Losungen:

Der Monatsspruch für den Oktober lautet: Ehre Gott mit deinen Opfern gern und reichlich, und gib deine Erstlingsgaben, ohne zu geizen. (Sir 35,10, Lutherübersetzung)

Der Monatsspruch für den November lautet: Lernt, Gutes zu tun! Sorgt für das Recht! Helft den Unterdrückten! Verschafft den Waisen Recht, tretet ein für die Witwen! (Jes 1,17)

Nachgedacht:

 

Ehre Gott mit deinen Gaben gern und reichlich, und gib deine Gaben, ohne zu geizen. (Sirach 35,10)

Das Erntedankfest steht vor der Tür und wir bringen unsere Gaben in die Kirche um Gott für die Früchte des Jahres zu danken. Warum tun wir das eigentlich? Dazu ein paar Gedanken aus der Kommunität St. Michael, Cottbus:

Eigenartig

Eigenartig, wie groß ein Geldschein aussieht, wenn du ihn mit in die Kirche nimmst,
und wie klein, wenn du damit in den Supermarkt gehst.

Eigenartig, wie lang es einem vorkommt, Gott eine Stunde zu dienen
und wie schnell die 90 Minuten beim Fußball um sind.

Eigenartig, wie wenig uns einfällt, wenn wir beten sollen
und wie viel wir wissen, wenn wir mit einem Freund sprechen.

Eigenartig, wie gespannt wir sind, wenn ein Fußballspiel in die Verlängerung geht
und wie müde wir werden, wenn die Predigt ein wenig länger dauert.

Eigenartig, wie schwer es ist, einen Vers in der Bibel zu lesen
und wie leicht, 100 Seiten des letzten Bestsellers zu verschlingen.

Eigenartig, wie sich die Leute bei einem Konzert nach vorne drängen
und in der Kirche sich in die hintersten Bänke quetschen.

Eigenartig, wie schwer es vielen Christen fällt, vom Glauben zu reden
und wie leicht sie sich Klatschgeschichten merken.

Eigenartig, wie leicht wir den Zeitungen glauben
und wie kritisch wir den Pfarrer betrachten.

Eigenartig, wie viele in den Himmel kommen wollten
– vorausgesetzt, sie müssten nicht glauben, nicht denken, nichts sagen, nichts tun.

Eigenartig … oder komisch oder traurig?
Eigenartig, dass Gott uns trotzdem liebt!

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Erntedankfest mit der Freude am Geber aller Gaben und der Freiheit von dem Geschenkten abzugeben und zu teilen.

Ihre Kathleen Gude (Gemeindepädagogin)


Gottesdienste:

Datum

Sonntag/Feiertag

Gottesdienste in Großthiemig

05.10.14

16. Sonntag nach Trinitatis (Erntedank)

9 Uhr Erntedankgottesdienst mit Chor

12.10.14

17. Sonntag nach Trinitatis

10:15 Uhr Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl

26.10.14

19. Sonntag nach Trinitatis

10:15 Uhr Gottesdienst zum Kirchweihfest

Freitag
31.10.14

Reformationstag

Einladung nach Hirschfeld
10:15 Uhr Gottesdienst mit Übergabe der Bibeln an die Konfirmanden

02.11.14

20. So. n. Trinitatis

10:15 Uhr Gottesdienst

Dienstag
11.11.14

Kindertreff klein

17:00 Uhr Andacht und Umzug zum Martinstag

Mittwoch
19.11.14

Buß- & Bettag

Einladung nach Hirschfeld
14:00 Uhr Andacht im Pfarrsaal

23.11.14

Ewigkeitssonntag – Totensonntag

8:30 Uhr Gottesdienst mit Gedenken der Verstorbenen u. Hl. Abendmahl

30.11.14

1. Advent

10:15 Uhr Gottesdienst

 

Informationen vom Pfarrer Tiedemann:

Sprechstunde in Großthiemig: am Mi. 01.10. und 05.11.2014 ab 16:45 Uhr im Gemeindehaus Großthiemig

Pfarramt Großthiemig: Ist Di. bis Fr. per Tel. 035343-274; per E-Mail-Adresse pfr.k.tiedemann@web.de oder Fax -78853 erreichbar.

Kasualvertretung bei Trauerfällen: Erfolgt vom 13. bis 17.10.2014 durch Pfarrer Seffer aus Skäßchen (Tel. 03522/310236 oder -523896) und vom 18. bis 26.10.2014 durch Pfarrer Spantig aus Elsterwerda (Tel. 03533/3303). Die Beerdigungsinstitute der Gegend sind informiert.

 

 Veranstaltungen:

Frauenhilfe Großthiemig: Dienstag den 14.10., 28.10., 11.11. und 25.11.2014 jeweils 13:30 Uhr im Gemeindehaus Großthiemig

Seniorentreff Brößnitz: Donnerstag den 09.10. und 20.11.14 um 14 Uhr im Gemeinderaum in der ehemaligen Kaufhalle in Brößnitz

Chor: Die Proben finden im Oktober und November jeden Donnerstag um 19 Uhr im Gemeindehaus Großthiemig statt.

Frühstückstreffen in Frauendorf: Samstag den 01.11.2014 von 9 bis 11 Uhr, Infos unter Tel. 035755 – 306 oder www.kirche-kroppen.de

Volkstrauertag: Sonntag den 16.11.2014 um 11:30 Uhr kommunale Feier am Gedenkstein an der Kirche Großthiemig

Katholischer Pilgergruppe: Am Samstag den 04.10.2014 werden wir ab 9:00 Uhr eine Gruppe von Pilgern in unserer Kirche zu Besuch haben. Pfarrer Hilbrich und unsere katholischen Schwestern und Brüder wollen sich unsere Kirche ansehen und eine Andacht feiern. Herr Tschirner wird den Besuchern von Besonderheiten unserer Kirche erzählen. Wenn Sie wollen, kommen auch Sie gerne! Die Gruppe wandert dann weiter nach Hirschfeld.

 

Informationen der Gemeidepädagogin Frau Gude:

Frau Gude ist per Tel. 035343-78854; -463200; 0175/1531919 oder per E-Mail-Adresse kathleen@kreisjugend-bali.de erreichbar.

Mobilie Jugendkirche in Großthiemig:
Freitag den 03.10.2014 am Nachmittag im Pfarrgarten mit Wikkingerschach und Tischtennis mit K. Gude.

Teenagerwochenende vom 10. bis 12.10.2014 in Uebigau
Unser erstes Wochenende vom Mai im Waldbad Zeischa ist uns in guter Erinnerung: Begeisterte Jugendliche, kreative Themen, eine gute Gemeinschaft und ein schöner Abschlussgottesdienst mit Eltern und Konfirmanden! Es gibt eine Neuauflage! Dieses mal übernachten wir in der Schlossherberge Uebigau bei Bad Liebenwerda.

Samstag
08.11.14

Kindertreff klein

9:30 bis 12:00 Uhr Kindertreff im Gemeindehaus Großthiemig zum Laternenbasteln

Montag
17.11.14

Kindertreff klein

16:30 bis 18 Uhr 1. Krippenspielprobe im Gemeindehaus Großthiemig

 

Freud und Leid:

Hochzeiten & Jubiläen
* Ehepaar Andrea und Christian Opitz aus Steinhagen feierten am 09.08.2014 ihre kirchliche Trauung in unserer Kirche. Wir wünschen dem Paar Gottes Segen für ihren weiteren gemeinsamen Weg.

Trauerfälle
╬ Am 18.06.2014 verstarb Frau Siegrid Meyer aus Großthiemig im 72. Lebensjahr. Die Trauerfeier fand am 04.08.2014 in Lübben statt.
╬ Am 24.07.2014 verstarb Herr Rudi Richter aus Großthiemig im 86. Lebensjahr. Die Trauerfeier fand am 08.08.2014 in Großthiemig statt.

 

Informationen des Gemeindekirchenrates (GKR):

Weihnachten im Schuhkarton: Bis zum 15.11.2014 können die Pakete im Laden bei Margit Dörschel abgegeben werden. Infomaterial und leere Schuhkartons sind bei ihr auch erhältlich.

Erntedank: Am Samstag den 04.10.2014 von 15 bis 16 Uhr besteht für Sie die Möglichkeit Erntedankgaben in unserer Kirche abzugeben.

Straßensammlung vom 15. bis 26.11.2014: Das Spendenaufkommen kommt zur Hälfte unserer Gemeinde und zur anderen Hälfte dem Kirchenkreis und der Diakonie zu Gute. Sie haben die Möglichkeit Ihre Spende in die Sammelbüchsen in den örtlichen Geschäften einzulegen.

Emporentreppen: Die Sanierung der beiden Treppen in der Kirche wurde erfolgreich abgeschlossen. Dabei waren an der linken Emporentreppe nur kleinere Ausbesserungen erforderlich. Die rechte Emprentreppe wurde vollständig ausgebaut und ein neuer Treppenunterbau eingebracht. Darauf wurde die alte Treppe wieder aufgesetzt. Ein Abstand zur Wand wurde bewust eingehalten, um eine bessere Belüftung des Treppenbereriches sicherzustellen. Diese Maßnahme wurde mit finanzieller Unterstützung der Denkmalbehörde durchgeführt.

 

———————————————————————————————————–
Impressum zum Gemeindebrief
Herausgeber: Evangelische Kirchengemeinde Großthiemig
Mühlenweg 9 | 04932 Großthiemig | Telefon 035343 – 274 oder 78854 | Telefax 035343 – 7 88 53
E-Mail kirchengemeinde@grossthiemig.info | Internet kirche.grossthiemig.info
Vorsitzende des Gemeindekirchenrates: Frau Martina Opitz
Bankverbindung der Evangelischen Kirchengemeinde Großthiemig:
Kontoname: Evangelischer Kirchenkreis Bad Liebenwerda Kirchenkassen
IBAN: DE21 1805 1000 3300 1030 95 | BIC: WELADED1EES
Eintragung beim Verwendungszweck: Kirchenkasse Großthiemig
(Konto 3300103095 | Sparkasse Elbe-Elster | BLZ 180 510 00)
Redaktionsschluss: 20.09.2014
———————————————————————————————————–

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.