Spielbericht: Südseekicker Hosena – JSG Schradenland

JSG SchradenlandLetztes Pflichtspiel 20.11.2009 für unsere F – Junioren.

Südseekicker Hosena : JSG Schradenland
0              :             1

„Alle Spieler wollen auf dem 6. Tabellenplatz Überwintern.“

Die Fahrt zum Tabellennachbarn (JSG – 9 Tabellenplatz / Südseekicker – 8 Tabellenplatz) begann mit einer schlechten Nachricht, der stark spielende Libero Eric S. ist leider nicht mit an Bord. Angekommen  in Peikwitz, machte sich der Gegner schon warm und unsere Kinder, wurden immer aufgeregter.
Nach einer kurzen Erwärmung, schwörte man sich noch einmal mit den rufen „JSG, JSG, JSG, JSG“ ein und das Spiel konnte endlich beginnen.
Die Südseekicker wollten sofort zeigen wer der Herr im Hause ist, jedoch hatten unsere Kicker mächtig was dagegen. Zuerst, lies unsere Hintermannschaft nichts zu und konnte den einen um den anderen Spielzug vor das Tor des Gegners bringen. Als dann auf einmal der Torschrei ertönte, wurde das Spiel unterbrochen. Was war geschehen?
Als Karl H. einen guten Angriff mit dem Torschuss abschließen konnte, lag der Gästetorwart im Tor und der Ball „?“, der Schiedsrichter entschied kein Tor. 😉
Jedoch gab man sich mit dieser Situation nicht zu frieden, denn: „Alle Spieler wollen auf dem 6. Tabellenplatz Überwintern.“ Es dauerte nicht lange und der Schiedsrichter unterbrach erneut das Spiel, jedoch zu Gunsten der JSG. Es gab einen neun Meter, welcher jedoch verschossen wurde. So ging man nun mit gesenktem Kopf, in die Halbzeitpause.
In der 2. Halbzeit wurde die Mannschaft umgestellt, der Libero Stanley O. wurde ins Mittelfeld geschickt, Michelle P. übernahm die Liberorolle mit der tollen Unterstützung von Cem Elias B., Elyas B. und als Abräumer Kevin B..
Als wieder mal unser Dauerläufer und nie aufgebende Denny S. sich erfolgreich an der rechten Außenbahn durchsetzte, blieb bei den mitgereisten Fans der Mund offen.
Denny S. setzte sich nicht nur erfolgreich gegen den Gegner durch, er spielte auch noch den finalen Pass zu den mitgelaufen Karl H. und Stanley O.

Würde denn nun endlich das erlösende Tor fallen?

Es fiel, Karl H. überlies den Ball Stanley O. und der konnte den Torwart der Gastgeber, mit einem schönen Schuss bezwingen.
In den letzten Minuten folgte eine Eckenwelle bzw. Freistoßwelle der anderen, vor das Tor der JSG,  jedoch blieben alle Bemühungen der Südseekicker erfolglos.
Positiv ist noch zu erwähnen, die gute Leistung im Tor von Jonas B. und wie sich Julian N. und Mick L. von Spiel zu Spiel steigern.

Fazit:

Nachdem zur Halbzeitpause, noch die eine oder andere Träne floss, sah man nach dem Spiel, in glückliche Kinderaugen.
Freud und Leid liegen im Fußball manch mal sehr eng beisammen.

Bedanken möchten sich die Verantwortlichen der F – Junioren bei den unterstützenden Eltern und den freiwilligen Helfern.

Achtung:
Es wird noch ein Mitstreiter für die F-Junioren gesucht, der etwas Zeit zur Verfügung stellt und Interesse hat, sich mit Kindern zu beschäftigen.

MO

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.