Logo Grüne Eiche GroßthiemigInformationen, Nachrichten und Spielberichte zur SG “Grüne Eiche” Großthiemig

 

Die Sportgemeinschaft “Grüne Eiche” Großthiemig gliedert sich in 5 Abteilungen:

weiterlesen…

Arbeitseinsatz und 2. Herbstfeuer auf der Großthiemiger Sportanlage

Nach der Premiere im Vorjahr gibt es in diesem Jahr eine weitere Neuauflage vom Herbstfeuer auf dem Großthiemiger Sportplatz. Mit Musikalischer Unterhaltung im Festzelt findet diese Veranstaltung eine würdige Umrahmung. Neben Musik und Feuer haben sich die Mitglieder der Kegelabteilung noch etwas besonderes einfallen lassen, denn wer sich an diesem Abend auch sportlich betätigen will, der kann dies beim Preiskegeln auf der Zwei- Bahnenanlage tun, wo es attraktive Preise zu gewinnen gibt.

Bevor jedoch vorm Tag der Einheit gefeiert werden kann, müssen die Mitglieder der Grünen Eiche erst noch einmal Hand anlegen, denn am Samstag den 30.9. findet ab 9.00 Uhr ein Arbeitseinsatz auf der Sportanlage statt. Hauptaugenmerk dürfte darin liegen,die Beräumung und Reparatur der restlichen Sturmschäden zu erledigen. Viele Helfer werden dazu erwartet.

2017 herbstfeuer

Dabei sein, mitmachen und von den Profis lernen – DYNAMO DRESDEN FUSSBALLSCHULE mit Ferien-Camp in Großthiemig

Die DYNAMO DRESDEN FUSSBALLSCHULE führt in den Sommerferien ein Camp für Kinder zwischen 7 und 14 Jahren in Großthiemig durch. Der Ex-Dynamo- und ehemalige Bundesligaspieler Ralf Hauptmann und sein Team sind vom 15.-18. August 2016 auf der Sportanlage der SG Grüne Eiche Großthiemig zu Gast.

Tägliches altersgerechtes Training zur Erlernung und Verbesserung der grundlegenden Fußballtechniken und Spaß bei kleinen Spielen, Wettbewerben und Turnieren sind genauso garantiert wie die Trainingsausrüstung und eine Betreuung mit Essen und Getränken. Natürlich sind auch eine Stadionführung durch das „DDV- Stadion“ in Dresden und ein Talk mit einem Profispieler der SG Dynamo Dresden Bestandteil des Ferien-Camps. Anmeldungen sind noch möglich!

Weitere Informationen und den Anmeldebogen findet ihr unter www.dynamo-dresden.de.
Telefonische Rückfragen unter: 0351-439 43 58

joomplu:3187

joomplu:3186

17. Lauf „Rund um die Schafbergschanze“ in Großthiemig

Bei super Laufwetter nahmen am 17. Lauf „Rund um die Schafbergschanze“ 202 Teilnehmer aus Brandenburg und Sachsen teil.
Pünktlich um 10:00 Uhr wurde durch den Bürgermeister Andreas Klemm der Startschuss gegeben. Mit viel Schweiß und sportlichem Einsatz haben alle gestarteten Läufer/-innen und Walker/-innen die Ziellinie überquert.

Viele Sportler bedankten sich nach dem Zieleinlauf beim Veranstaltungsteam für die gute Organisation der anspruchsvollen und landschaftlich schönen Strecken.

Die Laufgruppe der SG „Grüne Eiche Großthiemig“ dankt allen Sponsoren und Helfern, ohne deren Unterstützung diese Lauforganisation nicht möglich ist.

Die Ergebnisse:

2 km Gesamtwertung:

weiblich          1. Vivien Mittag (Zürchel 8:35)

                        2. Miriam Mittag (Zürchel 9:14)

                        3. Celine Eisold (SV Grün-Weiß Elstra 9:34)

männlich         1. Stanley Ott (SG Grüne Eiche Großthiemig 8:38)

                        2. Tristan Veit (SV Schwarz-Weiß Elstra 8:46)

                        3. Elias Apitz (SV Merzdorf/Gröden 9:02)

5,3 km Gesamtwertung:

weiblich          1. Doreen Laveatz (Dresdener SC 23:27)    

                        2. Celina Raak (Laufen Total Team 26:23)

3. Silvia Ueberfuhr (SV Grün-Weiß Elstra 27:13)

männlich         1. Torsten Geissler (SWV Lauchammer 21:00)

                        2. Michael Rotter (SV Wacker Komtendorf 21:05)

                        3. Nico Kaubisch (Hirschfeld 21:29)

11,2 km Gesamtwertung:

weiblich          1. Anett Raak (Laufen Total Senftenberg 54:41)

                        2. Angelika Schurig(Brößnitz 56:24)

                        3. Kerstin Linge (Großthiemig 57:14)

männlich         1. Andreas Schulze (Münchhausen 43:27)

                        2. Roland Geissler (SWV Lauchhammer 43:37)

                        3. Niclas Schulze (ASC Grün-Weiß Finsterwalde 44:09)

9,0 km Walking

weiblich          1. Daniela Mach (Team Erdinger Alkoholfrei 55:37)

                        2. Heike Möbis (Teupitz am See 1:02:35)

                        3. Jana Pulwer (SG Grüne Eiche Großthiemig 1:07:01)

männlich         1. Wolfgang Peiler (Walkinger Cottbus 1:01:23)

                        2. Heinz Hagemann (Finsterwalde 1:02:46)

                        3. Roland Bartzsch (Grünewalde 1:04:45)

Besondere Anerkennung gilt dem ältesten Läufer, Günter Schmidt, mit 83 Jahren.

Die Laufgruppe Großthiemig freut sich auf ein Wiedersehen mit allen Aktiven und Gästen zum 18. Lauf „Rund um die Schafbergschanze“ in Großthiemig im Juni 2017.

Hier die detailierten Ergebnislisten:
–> nach Altersklassen
–> Gesamt

Osterevent auf dem Großthiemiger Sportplatz!

Das in der Vergangenheit immer beliebter gewordene Osterevent auf dem Großthiemiger Sportplatz erfährt auch in diesem Jahr am Ostersamstag ab 16.00 Uhr eine Neuauflage. Dabei werden die Neuerungen des letzten Jahres voll integriert und noch etwas verfeinert um dem der großen Nachfrage des letzten Jahres gerecht zu werden. Über die Startrampe gibt es drei Wettkämpfe im Eierkullern, bei den Kindern wird der Sieger über zwei Durchgänge mit der größten Weite ermittelt, anders bei den Erwachsenen, dort gibt es eine KO- Ausscheidungsrunde und ein Finaldurchgang, wo das weiteste Ei dem Sieger gehört. Auch eine Gaudirunde ohne Wertung ist wieder geplant. Bürgermeister Andreas Klemm konnte wieder als Schirmherr gewonnen werden und wird die Pokale persönlich überreichen. Zwischendurch hat auch der Osterhase nach einigen Jahren Pause wieder seinen Besuch angekündigt. Neu in diesem Jahr ist, dass auf der Kegelbahn ein großes Osterpreiskegeln stattfindet, wo sich die „Antikullerfreunde“ austoben können und auf die Sieger ansprechende Preise als Belohnung warten.

Gegen Abend wird dann wieder das traditionelle Osterfeuer entfacht. Für musikalische Unterhaltung ist wieder im Festzelt gesorgt. Mit Hexensuppe und Bratwurst in der Grillecke ist auch an das leibliche Wohl gedacht. Also unbedingt für Ostersamstag diesen Termin reservieren, dass Org.- Team freut sich über ihren Besuch! 

AGündel

Karpfenkegeln in Großthiemig

Am 27.12.15 heisst es wieder auf der Großthiemiger Kegelbahn „Auf zum Karpfenkegeln, holt euch euren Silvesterfisch“.
Es ist die letzte sportliche Veranstaltung der SG Grüne Eiche. Besonders gespannt ist man auf die Duelle mit den benachbarten Kegelhochburgen aus Lindenau und Großkmehlen, die es sich garantiert nicht nehmen werden lassen in Großthiemig wieder vorbei zu schauen.
Bleibt zu hoffen, das sich die steigende Tendenz und wachsende Beliebtheit dieser Veranstaltung auch diesmal fortsetzt und das Jahr mit dieser Veranstaltung einen würdigen Abschluß findet, auf diesem Wege möchte sich der Vorstand der SG Grüne Eiche Großthiemig bei allen Mitgliedern, Sponsoren und Gemeindevertretern für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken.
Termin: 27.12.2015 17.00 Uhr
AGündel

Grüne Eiche Großthiemig bekommt Besuch vom rbb- Fernsehen

Im Zuge einer Reportage für das Heimatjuornal des rbb- Fernsehens werden am Samstag gegen 14.30 Uhr Dreharbeiten in Großthiemig stattfinden. In einem Vorbesuch mit Vertretern der Mediaanstalt und dem Vereinschef Andre Gündel wurde ein großes Interesse an den Seifenkisten bekundet, die als Abteilung zur Sportgemeinschaft Grüne Eiche seit zwei Jahren geführt wird. Rene Bodak als Ansprechpartner dieser Gruppe war ebenfalls vor Ort und erläuterte Details von der Rennstrecke an der Lauschgasse und Ablauf der durchgeführten Rennen. Die Großthiemiger Piloten werden nun extra fürs Fernsehen in ihre Kisten steigen und sich dabei filmen lassen, wie man versucht ohne Motor die schnellste Zeit zu erzielen. Wer diese Dreharbeiten einmal live miterleben will, ist natürlich herzlich willkommen am Samstag ab 14.30 Uhr in der Lauschgasse!

Stanley Ott neuer Hoffnungsträger im Schradenland

Beim letzten Heimspiel des FC Schradenland in Großthiemig wurde Stanley Ott vor dem Spiel durch Gunder Thielemann vom FC Schradenland verabschiedet. Der zwölfjährige Schüler aus Großthiemig bekam nach zahlreichen Sichtungsterminen bei Dynamo Dresden und Energie Cottbus, einen Platz von 15 Kindern, für die Sportschule nach Cottbus. Hier wird er im ersten Jahr auf die Umstellung bzw. anspruchsreichen Aufgaben vorbereitet und seine fußballerische Karriere fortführen. Das Land Brandenburg wird der Großthiemiger ab sofort mit seiner gesamten Schulklasse, Länderübergreifend vertreten. Seine Laufbahn begann bei der JSG im Schradenland, wo der er vier  Jahre lang kickte, gleichzeitig trainierte er einmal in der Woche in Gröditz, wo das DFB- Stützpunkttraining etabliert war. Um sein Talent weiter zu fördern, wechselte er im E- Juniorenalter zum FSV Brieske Senftenberg die zu dieser Zeit auf Landesebene im E-und D- Juniorenbereich höherklassig unterwegs waren. Der positive Eindruck vieler erfahrener Trainer bei den zahlreichen Sichtungsterminen den er immer hinterließ, war schließlich der Grund warum sich die Eltern entschlossen haben, Stanley so früh in Richtung Cottbus ziehen zu lassen und dem Angebot der Sportschule Cottbus zu folgen. Sicherlich kein leichter Schritt für alle, zumal dem kleinen Bruder Jonny jetzt in der Woche der Spielpartner fehlt. Nun sind paar Wochen schon absolviert und Stanley’s Ehrgeiz es zu schaffen überwiegt gegenüber den anfänglichen und normalen Schwierigkeiten. Mit diesem Schritt setzt er die Fußballtradition der Familie Ott fort, denn Vater Mirko kickte selbst lange höherklassig beim FC Rot Weiß Elsterwerda in der Verbandsliga und Onkel Heiko schaffte es sogar damals beim FC Stahl Eisenhüttenstadt bis in die Regionalliga. Der FC Schradenland und sicherlich die ganze Region drückt Stanley alle Daumen die zur Verfügung stehen, um diese Mammutaufgabe zu bewältigen. Vor allem aber, dass er gesund bleibt, von Verletzungen verschont bleibt und dem enormen mentalen Druck jeder Zeit standhält.

A.Gündel

Olympiamedaillengewinner beim Lauf in Großthiemig dabei!

Prominenten Besuch erwartet die Laufgruppe der SG Grüne Eiche Großthiemig zu ihrem 16. Lauf „Rund um die Schafbergschanze“ am 21. 6.2015, denn der Bronzemedaillengewinner im Marathon bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona Stephan Freigang erteilte heute dem Organisationsteam seine Zusage. Ob der in Hohenleipisch geborene Langstreckenläufer selbst an diesem Tag diese anspruchsvolle Strecke mit läuft, lies er noch offen, da er einen Tag zuvor schon läuferisch unterwegs ist. Auf alle Fälle dürfen sich alle Sieger an diesem Tag freuen, wenn sie persönlich die Pokale und Urkunden vom Ehrengast erhalten, aber auch das eine oder andere Autogramm sollte kein Problem sein.

-> zur Anmeldung
-> zur Starterliste

1.Fahrzeugtreffen und 9. Seifenkistenrennen in Großthiemig am 25./26.04.2015

Gleich an zwei Tagen geht es in der Schradengemeinde Großthiemig hoch her. Am 25.04.2015 findet das 1. Fahrzeugtreffen an der Lauschika statt. Hier haben alle Interessierten die Möglichkeit ihr Fahrzeug zu zeigen. Egal ob Trabant, Simson, MZ oder Traktor.  Die Organisatoren des Sportverein Grüne Eiche e.V. freuen sich über jedes Ausstellungstück. Bei ausreichender Teilnehmerzahl ist sogar eine Ausfahrt durch das Dorf geplant.

Aufstellung der Fahrzeuge ist am 25.04. ab 16.00 Uhr auf dem Festgelände an der Lauschgasse gegenüber dem Sportplatz. Jeder Teilnehmer der ein Gefährt ausstellt, erhält zu dem ein gratis Getränk.  Sicher ein lohnenswerter Samstagnachmittag  für Gäste und Teilnehmer. Es haben sich bereits einige VW und auch Simson Freunde angemeldet. Am 25.04.2015 haben Sie in Großthiemig die Möglichkeit ihr Schmuckstück zu zeigen. Einzige Bedingung für die Teilnahme an der Ausstellung ist, dass das Fahrzeug einen Motor hat.
Genau ein Motor ist am Folgetag für die Teilnahme am 09. Großthiemiger Seifenkistenrennen streng untersagt. Ebenfalls auf der Lauschgasse rollen am 26.04.2015 ab 10.00 Uhr die motorlosen Renngeräte wieder die Lauschgasse runter. Dieses Jahr haben sich 48 Fahrer angemeldet. Das ist nach Neuauflage dieser Veranstaltung Rekord. Geboten wird den Teilnehmern und Zuschauern eine ganze Menge. Das Opel Autohaus Neustadt spendiert eine Hüpfburg und stellt seinen Opel Corsa aus, der von vorn und hinten gleich aussieht. Weiterhin ist natürlich für die gastronomische Versorgung bestens gesorgt. Eine Kaffeestube ist ab 15.00 eingerichtet. Die Rennfahrer starten in 8 verschiedenen Klassen. Hier wird es wiederum zwei verschiedene Wertungen geben. Zum einen wird die schnellste gefahrene Zeit über den Sieg entscheiden. Dies wird für die Profis interessant. Weiterhin gibt es aber auch eine Gleichmäßigkeitsklasse in der der Fahrer siegt, der die beiden gleichmäßigsten Läufe herunter
bekommt. Hier hat also auch die langsamste Seifenkiste die Chance auf den Sieg. Dieses Rennen ist auch der Lauf um die Brandenburg Meisterschaft 2015 und gleichzeitig ein Wertungslauf der Rennserie Mitteldeutschland Cup. Es geht hoch her in Großthiemig, da versprechen wir nicht zu viel.  Besuchen Sie uns, wir die Organisatoren und die Teilnehmer freuen uns auf Sie. Gerade die Kinder würden sich freuen, zahlreich an der Rennstrecke angefeuert zu werden.  Zudem starten auch noch drei Großthiemiger Fahrer,  wovon zwei ihren Vorjahrestitel verteidigen wollen.  Also auf am 25. Und 26.04.2015 zum 1. Fahrzeugtreffen und 9. Seifenkistenrennen nach Großthiemig.   

R.B.

Seifenkistenrennen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Alle Mitglieder der SG “Grüne Eiche” Großthiemig sind zur stattfindenden Jahreshauptversammlung recht herzlich eingeladen.
Es wird wieder ein neuer Vorstand gewählt, ebenfalls werden wichtige Maßnahmen für das neue Vereinsjahr abgestimmt und beschlossen.
Nutzt also die Gelegenheit, Eure Probleme und Sorgen anzusprechen, sowie bei wichtigen Entscheidungen für die Zukunft des Vereines selbst beizutragen und mitzubestimmen.
 
Termin : 20.2.2015        
Zeit : 19.00 Uhr        
Ort : Sportlerklause        

Der Vorstand

2015 sgge ladung jhv