Spielberichte der F–Junioren

JSG SchradenlandPunktspiel
JSG Schradenland – SV Eintracht Ortrand
2            :            7

Nach zwei gewonnen Spielen wollte man versuchen, den Titelaspiranten aus Ortrand etwas zu ärgern. Das Ortrand in diesem Spiel Favorit ist, war jeden klar, dass zeigte schon das Spiel in der Pokalrunde und auch die Erfahrung bzw. der Altersunterschied beider Mannschaften.
In der ersten Halbzeit legte Ortrand gleich los wie die Feuerwehr und drängte unsere Jungs in die eigene Hälfte. So lies es sich nicht lange warten und Ortrand erzielte in regelmäßigen Abständen die Tore, so das man zur Halbzeit mit 0:5 zurück lag. Überragende Spieler war bis dahin, der Lenker und Denker, der Eintracht, Termino Polka.
Nachdem unsere Jungs etwas Streicheleinheiten brauchten, wurde sich vorgenommen
“in der zweiten Halbzeit, geht das Spiel von vorn los”. Gesagt getan und auf einmal hatten die Ortrander nicht mehr solche Räume, wurden schneller gestört und man konnte die eine oder andere Torchance Rausarbeiten. Ortrand schoss zwar noch zwei Tore aber das Ziel unserer Jungs wurde mit 100 % übertroffen. Man nahm sich nämlich mindestens 1 Tor vor. Das erste wurde schön über außen von Stanley Ott vorbereitet und Eric Ockert feierte sein vielumjubeltes Tor. Den zweiten Treffer markierte Stanley dann selbst, mit einem Fernschuss.
Man hat gesehen wenn jeder Spieler bei der Sache ist, kann man viel erreichen und es macht allen viel mehr Spaß.

Fazit: “Manchmal muss man sich neue Ziele stecken”

Testspiel der F – Junioren I

JSG Schradenland : BSG Chemie Schwarzheide/Ruhland
2           :        3

Da man wieder mal lange Spielfrei hatte, wurde kurzfristig ein Testspiel angesetzt.
Da Ferien bedingt, nicht alle Spieler da waren, konnte man gerade mal 7 Spieler an den Start schicken und hatte keine Chance zu wechseln. Jedoch war es mal wieder, wie es schon öfters bei den Jungs war, man lag zur Pause mit 0 : 3 hinten. Das Pech kam auch noch dazu, dass Dominic Latzel nur den Innenpfosten traf.
In der zweiten Hälfte wurde umgestellt, Stanley (im Tor) und Dominic tauschten ihre Positionen. Dazu kam noch, dass Schwarzheide, die mitgereisten E – Junioren (fairer halber) vom Feld nahm. So dauerte es nicht lange und der Sturmlauf der JSG ging los. Eric Ockert war es, der den Spielverlauf drehte und unsere Jungs, auf  2 : 3 heran brachte. Schade war, dass Jonas Krausch, der uns an diesem Tag mit verstärkte, nicht das nun verdiente 3 : 3 gelang. Ein Unentschieden lag in der Luft, jedoch wurden noch gute Chancen vergeben.   

Vorschau: Am 29.10.2010 um 17:00 Uhr geht es zu Hause gegen den Tabellennachbarn aus     Friedersdorf/Oppelhain

MO

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.