Schuljahresabschluss der Evangelischen Schraden-Grundschule

Das Schuljahr 2016/2017 endete in der Evangelischen Schraden-Grundschule wieder mit dem traditionellen Sommerfest.

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Theaterstück eingeübt und vorgetragen. Aschenbrödel wurde diesmal aus der Märchenkiste zum Leben erweckt.

Was natürlich eine große Begeisterung bei den Eltern und Großeltern auslöste, da alle Kinder für das Märchen einen Walzer tanzten.

Und wie es üblich ist zu solch einem Fest werden gute Nachrichten gleich bekannt gegeben. In diesem Jahr waren es sogar zwei gute Nachrichten. Die Sanierung der Turnhalle startet mit Beginn der Sommerferien und die Schule wurde als Gewinner ausgelost bei einer Mitmachaktion vom Möbelhaus Großräschen zusammen mit der Lausitzer Rundschau und erhält damit 1000€.

Der Gewinn wird natürlich gleich investiert. Dafür sollen die Kinder eine neue Schaukel bekommen.

In Ruhe konnten sich im Anschluss die Eltern, Lehrer und Schüler von einander verabschieden.

Das Schradenschulteam
i.V. Annett Koßmann

joomplu:3194

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.