LR: Gottfried Opitz gewinnt das Karpfenkegeln in Großthiemig

Lausitzer RundschauGottfried Opitz heißt der diesjährige Sieger des Karpfenkegelns der SG Grüne Eiche.

Bereits am ersten Tag setzte der Großthiemiger eine Bestmarke und ließ dann die Konkurrenz fast verzweifeln. Keiner der wettkampferfahrenen Lindenauer, Großkmehlener und Frauwalder Kegelfreunde konnte ihn noch bezwingen.

Wie denkbar knapp es aber zuging, zeigen die Ergebnisse. Die drei Ersten beendeten den Wettkampf mit jeweils 38 Holz (fünf Kugeln in die Vollen), sodass die letzte Kugel des besten Durchganges die Entscheidung brachten. Dabei hatte der Sieger mit einer Neun die Nase vorn. Den zweiten Platz belegte Holger Trobisch aus Großthiemig vor Jürgen Gerlach aus Lindenau. Alle drei durften sich über ihren Silvesterfisch und zusätzlich über ein Preisgeld freuen, gesponsert von der Elektrofirma Hellfried Körner.

Auch der Amtsdirektor Thilo Richter war zu Gast und konnte sich überzeugen, wie die Teilnehmer um die weiteren sieben Fische kämpften. Dass an diesem Abend keiner leer nach Hause ging, dafür sorgte die Inhaberin der Sportlerklause, Sabine Gündel, mit Fischbüchsen als Trostpreise.

Steffen Köhler
Lausitzer Rundschau

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.