WK: Feriengäste waren vom Schradenland fasziniert

39e9408b86Eine Etappe der Ferien-Familientour des WochenKurier führte durch das Schradenland.  Die Gewinner-Familien aus Rückersdorf, Ortrand, Cottbus, Kolkwitz und Tätzschwitz zeigten sich sehr interessiert für diese Region, die die meisten selbst noch nicht kannten. Zu den Stationen gehörten der Heidebergturm und das Landhaus Gröden, die Heimatstube Hirschfeld, die Schradenfrucht GmbH Gröden und das Freibad Merzdorf.

Der WochenKurier bedankt sich herzlich beim Amtsdirektor Thilo Richter und beim Tourismusbeauftragten Gerd Oßendorf für die tolle Organisation sowie bei Grit  Noel vom Landhaus Gröden, beim Heimatverein Hirschfeld, bei den Seifenkistenfreunden Großthiemig, bei Rolf Hahndorf von der Schradenfrucht GmbH Gröden, beim Reiseunternehmen Wolbart Prösen sowie bei den fleißigen Helfern bei der Bewirtung und des Freibades Merzdorf.

 

 

Heiko Lübeck

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.