Spielbericht: JSG Schradenland – Friedersdorf / Oppelhain

JSG SchradenlandPunktspiel vom 26.10.2010
JSG Schradenland : Friedersdorf / Oppelhain
1            :            1

Der Tabellennachbar reiste nach Großthiemig und wurde zum unbequemen Gegner. In den ersten Minuten spielte der Gast, sehr gefährlich vor das Tor der JSG. Dominic Latzel war es, der im Tor mehrmals mit guten Paraden glänzte. Als jedoch mal wieder, die Abwehrspieler nicht an dem Gegner standen, spitzelte der längste Spieler der Gäste, den Ball zum  0 : 1 in den Maschen. Nun waren unsere Jungs aufgewacht und das Spiel verlagerte sich in die Hälfte der Gäste. Toni Richter war es, der mit einem sehr schönen Solo, den nun hochverdienten Ausgleich markierte. Jedoch wurden jetzt reihenweise Chancen vergeben.
In der zweiten Hälfte des Spiels das gleiche Bild, die JSG konnte den Gegner unter Druck setzen aber das erlösende Tor wollte nicht fallen.
Für alle Kinder war es ein neues, schönes Gefühl, da man unter Flutlicht, wie die Profis mal spielen konnte ;).   

Fazit: „Die Chancenverwertung muss sich verbessern“

Vorschau: Am 05.11.2010 um 17:00 Uhr geht es zu Hause gegen den Tabellenzweiten aus  Elsterwerda Biehla.

MO

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.