Spielbericht: JSG Schradenland – Preußen Biehla

JSG SchradenlandPunktspiel vom 05.11.2010
JSG Schradenland : Preußen Biehla
0            :            8

Zum vorletzten Heimspiel reisten die Preußen aus Biehla ins Schradenland und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht.
Aus einer starken Abwehr und mit Manndeckung, wollte man versuchen, den Tabellen zweiten, vom Tor fernzuhalten. Jedoch hatte man gar nicht soviel Mühe in der eigenen Abwehr, sondern Biehla musste aufpassen, dass sie nicht in Rückstand geraden. Ein Eckenstand von 6:1 sprach für unsere JSG. Aber wie ist es dann meistens ist, Biehla hatte ihre erste Ecke und es Stand 0:1. Das 0:2 war dann ein sehr schön heraus gespielter Treffer der Gäste. So ging es in die Halbzeitpause.

Zur zweiten Halbzeit nahm man sich vor, „wir spielen genau so weiter“. Jedoch fiel gleich nach der Pause das 0:3 und somit waren unsere Jungs, rechnerisch geschlagen. Wenn auch die eine oder andere Träne floss, aufgegeben wollte keiner und so wurden alle Spieler noch mal durchgewechselt, damit jeder zum Einsatz kam. Selbst nach dem 0:5 lag der Torschrei einige male noch auf den Lippen, jedoch wollte der Ehrentreffer nicht gelingen.
Ein Lob an die Gästemannschaft, die sehr schöne Kombinationen zeigten und als verdienter Sieger vom Platz gingen.   

Fazit: „Nächstes Spiel, besser machen“

Vorschau: Am 13.11.2010 um 10:00 Uhr geht es nach Grünewalde

MO

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.