Spielbericht SG Grüne Eiche Großthiemig – Blau Gelb Sonnewalde

SG Grüne Eiche GroßthiemigSG Grüne Eiche Großthiemig – Blau Gelb Sonnewalde 1:1 (0:0)

Gleich zu Beginn hatten beide Teams jeweils eine Großchance zur frühen Führung aber beide Torhüter parierten großartig. Die Gäste kamen mit zunehmender Spielzeit besser in die Partie aber vorm Tor fehlte dann der entscheidende Pass oder David Ziegenbalg im Großthiemiger Tor vereitelte mit guten Paraden die Gästeführung.
Der Gastgeber erholte sich wieder vom Sonnewalder Druck und hatte nun selbst wieder dicke Gelegenheiten den ersten Treffer zu erzielen, aber die Null blieb stehen und so ging es dann auch in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit zunächst wenig Chancen vor den Toren, erst als Rafal Kasparek nach einer Ecke am schnellste schaltete und den Ball aus dem Gewühl ins Tor beförderte kam wieder Bewegung ins Spiel. Großthiemig nutzte nun geschickt die sich bietenden Räume zum kontern, jedoch verpasste man nach einer Vielzahl von Großchancen den Sack zu zu machen und dies sollte sich in der letzten Sekunde des Spiels rächen. Unerklärlich war jedoch für viele, warum der gut agierende Schiedsrichter trotz angezeigter 3 Minuten noch eine Minute dran hängte und in dieser Schlußminute auf den Elfmeterpunkt zeigte. Die Gäste nutzten diese Chance und erzielten den Ausgleich der übers gesamte Spiel betrachtet einen gerechten Endstand darstellt.

70. Min. 1:0 Kasparek, Rafal
90+4. Min. 1:1 König Patrick (Foulelfmeter)  
 
Zuschauer: 80
Schiedsrichter: Benjamin Buttstädt(Senftenberg)

AGündel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.