Spielbericht SG Grüne Eiche Großthiemig –SV Merzdorf/ Gröden

SG Grüne Eiche GroßthiemigSG Grüne Eiche Großthiemig –SV Merzdorf/ Gröden 4.2 (1:1)

Beide Mannschaften begannen offensiv und wurden in den Anfangsminuten mit jeweils einem Tor belohnt, in der  Folgezeit entwickelte sich ein kurzweilige Partie wobei beide Torhüter immer wieder im Mittelpunkt standen. Besonders lobenswert sei erwähnt das es eines der fairsten Derbys seit langem war. Mit großartigen Paraden machte der Gästeschlußmann Nico Nebusz Fernschüße von Michael Ziegenbalg, Martin Heiße und Sven Brunn zu nichte, aber auch David Ziegenbalg im Großthiemiger Tor mußte in der 34. Minute Kopf und Kragen riskieren um den erneuten Rückstand zu verhindern. Mit einem gerechten Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.
Mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten durch Marcel Purl und Martin Heiße gab es dann eine kleine Vorentscheidung, grobe Abwehrfehler wurde eiskalt genutzt und bestraft und als Marcel Purl erneut traf war der Sieg nicht mehr zu nehmen, wenn gleich Steven Miller mit seinem Treffer noch für Ergebniskosmetik sorgte. Mit einer soliden und guten Mannschaftsleistung verabschiedete sich der Gastgeber von seinem Publikum und zugleich aus der Kreisliga.

05. Min. 0:1 Burkhardt, Christoph
10. Min. 1:1 Heiße, Martin
65. Min. 2:1 Purl, Marcel
67. Min. 3:1 Heiße, Martin
75. Min. 4:1 Purl, Marcel
77. Min. 4:2 Miller, Steven

Zuschauer: 130
Schiedsrichter: Wünsch, Pierre (Liebenwerda)

AGündel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.