Spielbericht JSG Schradenland 09-SV Preußen Elsterwerda

JSG SchradenlandJSG Schradenland 09 : SV Preußen Elsterwerda
1:6

Das „Plansoll“ nicht erfüllt, so sollte man diesen Spieltag sehen.
In der ersten Halbzeit konnte man zwei absolut gleichwertige Mannschaften beobachten. So spielte sich das Spiel anfangs hauptsächlich im Mittelfeld ab. In der 8. Spielminute konnten sich die Preußen durch einen Schuss kurz hinter der Mittellinie mit 0:1 in Führung setzen.

Nach dem Tor erspielten sich beide Mannschaften nur wenige Torchancen. Die einzigen Glanzpunkte unsererseits waren ein Freistoß an der Strafraumgrenze in der 9. Minute, welcher kläglich in der Mauer endete.
Zwei Schüsse von Eric, in der 15. und 17. Minute, die er überhastet am Tor vorbei zirkelte, sowie ein strammer Schuss von Toni, den der gegnerische Torwart sehr gut parierte.
In der 23. Spielminute konnte Mick, nach guter Vorarbeit von Kevin, den Ball zum 1:1 Halbzeitstand im Tor unterbringen.

Zu diesem Zeitpunkt hatte man den Eindruck, dass hier jede Mannschaft den Sieg erringen könnte.
Nach dem Pausentee jedoch waren unsere Jungs wie umgewandelt. Wir konnten keine Zweikämpfe mehr gewinnen, unsere Pässe landeten meist beim Gegner und die Abwehr war wie aufgelöst.
So konnten die Kicker aus Elsterwerda schon in der 28. Minute durch einen Freistoß von der Mittellinie erneut in Führung gehen. In Folge zogen die Gegner immer wieder ihr gefährliches Spiel auf und setzten uns unter Druck. Wir schauten nur zu wie die Preußen ihre Tore schossen.

Das Spiel endete 1:6, im Endeffekt verdient für die Elsterwerdaer.

Das Trainerteam ist ratlos.
Hinter vorgehaltener Hand wird unter den Eltern und Fans schon die Trainerfrage diskutiert 🙂

Mit im Spiel waren diesmal:
Jonas Krausch , Eric Ockert , Kevin Johne, Dominik Mittag, Niclas Lentzsch, Toni Richter, Karl Hermann,
Stanley Ott, Mick Lehmann, Felix Lehmann

TM

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.