Stellenausschreibung Grundschullehrer*in

Das sind wir:
Wir sind der Trägerverein der evangelischen Schraden-Grundschule in Großthiemig.
Die Schule ist eine genehmigte Ganztagsschule und wird zur Zeit von 59 Kindern besucht. Es werden die Klassen 1 – 6 nach dem geltenden Rahmenplan für Brandenburg unterrichtet. Unsere Schule orientiert sich an den Prinzipien der Montessori-Pädagogik und existiert bereits seit 22 Jahren. Aufgrund unserer altersübergreifenden Lerngruppen ist es möglich, individuell auf das einzelne Kind und sein Lerniveau einzugehen. Dies schafft für Schüler*innen sowie Lehrer*innen eine vertrauensvolle und familiäre Atmosphäre.

Weiterlesen

Die letzten Tage als Kindergartenkind

In den letzten Wochen nutzten die Vorschüler die Zeit um ihre Umgebung nochmal genauer zu erkunden. Zu Beginn wanderten die Kinder von Großthiemig nach Frauwalde. Dort angekommen erwartete sie ein leckeres Mittagessen in der Gaststätte „Zum Dorfkrug“. Zurück ging es dann mit einer gemütlichen Kutschfahrt durch das Grüne.

Weiterlesen

„Hokuspokus“ zum Kindertag in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ Großthiemig

Endlich war es soweit, wir konnten am 1. Juni mal wieder eine richtige Party steigen lassen.
Nach einem leckeren Brötchenfrühstück am Morgen verbrachten wir den Vormittag mit tollen Spielen, Überraschungen und ganz viel Partymusik bei ausgelassener Stimmung. Ob Kegeln, Wettfahren, Büchsenwerfen, Sack hüpfen…für jeden war etwas dabei.

Weiterlesen

Freizeitkalender 2022

Freizeitkalender 2022 – Mit dem Kirchenkreis Bad Liebenwerda durch’s Jahr – Immer wieder geht die Sonne auf!

Die Kirchengemeinde Großthiemig verweist auf die angebotenen Freizeitangebote im Kalender und läd Euch/Sie herzlich zur regen Teilnahme an den Angeboten ein.

-> Link auf PDF-Datei Freizeitkalender-2022

Gemeindebrief miteinander

Gemeindebrief Juni – August 2022

miteinander – Der Gemeindebrief der Kirchengemeinden Gröden, Großthiemig und Hirschfeld. Die Ausgabe für Juni bis August 2022.

–> Link auf den Gemeindebrief als PDF-Datei

Wir müssen noch auf unseren Radweg warten!

Ihr wundert Euch bestimmt schon, warum der Bau des Radweges noch nicht begonnen hat. Der Grund ist, dass die ökologische Baubegleitung den Bauabschnitt Großthiemig gesperrt hat.  Zurzeit soll im Bauabschnitt das Auerhuhn brüten.

Nach der Brutzeit sollen die Bauarbeiten am 18. Juli beginnen und bis Ende August andauern.

Freibad Großthiemig

Mitarbeiter für das Freibad Großthiemig gesucht!

Die Gemeinde Großthiemig sucht einen Mitarbeiter, ab der Saison 2022, für das Freibad Großthiemig einen Mitarbeiter/innen.

Das Beschäftigungsverhältnis beinhaltet Kassierer-, Reinigungs- und Organisationsarbeiten mit einer Arbeitszeit von durchschnittlich 48 Stunden im Monat. Die Arbeitszeit richtet sich nach den anfallenden, saison- und witterungsbedingten Tätigkeiten. Die Bereitschaft zur Wochenend- und Schichtarbeit sollte grundsätzlich vorhanden sein.

Eine Ersthelferausbildung ist inklusive.

Weiterlesen

So verbrachten wir die Osterferien im Großthiemiger Hort

So verbrachten wir die Osterferien im Großthiemiger Hort

Zu Beginn der Ferien ging es direkt an die frische Luft. Jedes Kind durfte von zu Hause ein Spielzeug für draußen mitbringen. Bei bestem Wetter wurde auf dem Außengelände der Kita mit Rollern, Inlinern und Reifen gespielt.

Am zweiten Tag waren dann die Forscher unter den Kindern gefragt. Gemeinsam mit Erzieherin Frau Meyer wurden spannende Experimente mit Eiern durchgeführt. Auch wenn nicht alle Experimente das gewünschte Ergebnis hervorbrachten, hatten alle Kinder viel Freude und nahmen zahlreiche Erkenntnisse mit nach Hause.

Weiterlesen

Das Igelnest ist geöffnet !

Drei Jahre lang wurde das ca. 100 Jahre alte Stallgebäude von uns aufwendig saniert.
Durch Einsatz natürlicher Baustoffe wie Lehm und Holz sowie der modernen
Wandheizung entsteht ein hervorragendes Wohnklima. Entstanden ist so unser
Igelnest , mit drei einzigartigen Unterkünften die ab sofort gebucht werden können.

Weiterlesen

Es ist so weit, der Bau des Radweges startet!

Es hat fast 20 Jahren von der Idee bis zur Umsetzung gedauert. Drei Bürgermeister haben darum gekämpft und der jetzige Bürgermeister Heiko Imhof darf den Radweg im Sommer einweihen.

Dieser beginnt an der Panzerbrücke, führt über den Lauschkgraben, an den Schrebergärten vorbei und unterhalb der L59 bis nach Großkmehlen.

Weiterlesen