Winterzauber 2021 in Großthiemig # Fotoaktion #

Unter dem Motto “Winterzauber 2021” möchten wir Leserfotos aus der kalten Jahreszeit zusammentragen und in einer Bildergalerie veröffentlichen. Bitte dazu einfach Eure Schnappschüsse von Großthiemig und Umgebung im Wintermantel an folgende E-Mail Adressen senden:
redaktion@grossthiemig.info

Hinweis: Bitte zum jeweiligen Bild eine kurze Beschreibung und Aufnahmedatum. Leider können aufgrund des Datenschutzgesetzes nur Bilder berücksichtigt werden, welche keine Personen abbilden. Mit der Übersendung der Bilder stimmen Sie der Veröffentlichung zu.

Vielen Dank schon im Voraus für eine tolle Beteiligung – das Team der Gemeindevertretung Grossthiemig

die Fallzahlen für Großthiemig & den Landkreis Elbe-Elster mit Stand vom 05.02.2021

Anbei die derzeitigen Fallzahlen vom Landkreis Elbe-Elster:

Fallzahlen_EE_05022021

Quelle und weitere Informationen unter: https://www.lkee.de/Service-Verwaltung/Kreisverwaltung/Gesundheitsamt/Coronavirus/

Bleiben Sie gesund!

Bauland Großthiemig

Bauland in Großthiemig verfügbar

Die Gemeinde Großthiemig bietet erschlossene Einzelparzellen in einen wunderschön gelegenenen Neubaugebiet an. Die Erschließung wird voraussichtlich in diesem Jahr abgeschlossen sein.

Es werden insgesamt 11  Einzelparzellen mit Größen zwischen 700 m² und 1.400m² zum Verkauf angeboten (siehe Karte). 

Interessenten können sich gern an Sven Sucher im Amt Schradenland wenden.

Weiterlesen

Arztpraxis

Das Warten hat ein Ende

Durch die Bemühungen von Bürgermeister und Amt Schradenland hat das Warten auf die Wiedereröffnung der Arztpraxis ein Ende.

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg bestätigt die Bemühungen der Gemeindevertretung. Nach jetzigem Stand möchte der neue Träger „Das Ärztenetz“ voraussichtlich am 1.4.2021 unsere Arztpraxis wiedereröffnen. Die Chancen stehen gut, dass die Ärztin Erika Metzger wieder nach Großthiemig zurückkehrt.

Weihnachtsgruß des Bürgermeisters

Ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage Ruhe, Zeit spazieren zu gehen und die Gedanken schweifen zu lassen, Zeit für sich, für die Familie, für Freunde, Zeit, um Kraft zu sammeln für das neue Jahr. Ein Jahr ohne Angst und große Sorgen. Mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein und nur so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein.

Diese Weihnachtswünsche sendet Ihnen mit herzlichen Grüßen
Ihr Bürgermeister Heiko Imhof

Informationen zum Radwegeausbau von Großthiemig nach Frauwalde

Der Start des Ausbaus des Radweges von Großthiemig nach Frauwalde hat sich infolge von Planungsänderungen seitens des Landkreises Oberspreewald-Lausitz verzögert. Demnach soll der Radweg von der südlichen Seite der L59 auf die Nordseite verlegt werden. Die Nachplanungen dazu erfolgten im April 2020. Die abstimmenden Planungen zwischen den Landkreisen Elbe-Elster (EE) und Oberspreewald-Lausitz (OSL) wurden im August 2020 abgeschlossen. Die Bewilligung der Fördermittel für den Landkreis OSL stehen noch aus, für den Landkreis EE liegen diese bereits vor. Die Ausschreibung der Bauleistungen soll im Oktober 2020 erfolgen – die Auftragsvergabe noch im IV. Quartal 2020. Voraussichtlicher Baubeginn ist 2021.

Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Brandenburg ist bei der Eindämmung des Coronavirus auf einem guten Weg und wird ab Montag (20.04.) schrittweise erste Beschränkungen lockern.

Ab dem 22. April 2020 dürfen unter strikter Beachtung der erforderlichen Hygienestandards, der Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen wieder öffnen:

  • Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 m² (bzw. Geschäfte, die ihre Verkaufsfläche auf 800 m² reduzieren)
  • Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhändler (unabhängig von der Verkaufsfläche)
  • öffentliche und universitäre Bibliotheken
  • Galerien und Museen
  • Tierparks und Wildgehege

Friseure dürfen – unter Einhaltung notwendiger Hygieneregeln – ab dem 4. Mai wieder öffnen. Andere körpernahe Dienstleistungen wie Nagelstudios, Tätowierer, Kosmetikstudios, Fußpflege, Massagesalons bleiben weiterhin geschlossen.
Weiterlesen

Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Schließung öffentliche Einrichtungen und Absage öffentlicher Veranstaltungen aufgrund CORONA-Virus

Auf Grund der Coronavirus-Krise sind ab sofort die öffentlichen Einrichtungen im Amtsgebiet geschlossen.

Es betrifft:

  • Jugendclubs
  • Sporthallen
  • Kegelbahn
  • Dorfgemeinschaftshäuser
  • Minispielfelder
  • Spielplätze
  • Sport- und Freizeiteinrichtungen, die von Vereinen genutzt werden

Alle öffentlichen Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, z. B. alle Veranstaltungen zum Osterfest, wie z. B. Osterfeuer.

Weiterlesen
Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Schulbetrieb ab Mittwoch eingestellt

Die öffentlichen Schulen in Brandenburg sind am Montag (16. März 2020) und Dienstag (17. März 2020) geöffnet und es findet regulärer Unterricht statt.

Falls Eltern ihre Kinder an diesen beiden Tagen vorsorglich nicht in die Schule schicken möchten, wird darum gebeten, die Schule zu informieren. Die Kinder gelten auch als entschuldigt, wenn für die Kinder keine schriftliche Entschuldigung vorliegt.

Ab Mittwoch dem 18. März 2020 findet kein Unterricht mehr an öffentlichen und Schulen in freier Trägerschaft statt.

Quellen:
https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.661487.de
https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.661505.de

grossthiemig.info teil-renoviert

Die Renovierung von grossthiemig.info ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen, aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus geht die Seite auf Bitten der Gemeindevertretung trotzdem schon mal online.

Bitte habt etwas Nachsicht, wenn der ein oder andere Link auf der Seite noch nicht wie erwartet funktioniert. Im Gegensatz zu den letzten Umbauten haben wir diesmal nicht nur das Aussehen verändert, sondern auch den ganzen Unterbau der Webseite ausgetauscht (Joomla -> WordPress). 80% der Funktionalität war damit verschwunden und muß Stück für Stück neu aufgebaut werden. Aktuell fehlen noch jede Menge Bilder, die noch von der “alten” Seite rüber kopiert werden müssen. Die Kategorien der Beiträge werden grad nochmal überarbeitet, alle Beiträge neu zugeordnet, die Navigations-Menüs entsprechend angepaßt. Für das “Großthiemiger Branchenverzeichnis” haben wir bereits eine neue Lösung gefunden, aber noch nicht komplett angepaßt und mit Daten befüllt.

Wir arbeiten an allen offenen Punkten. Es wird jeden Tag ein bißchen besser 😉

PS: Ein großes Dankeschön geht hiermit nochmals ausdrücklich an Rafael Luge von Webdesign Dresden, der in den ersten WordPress-Stunden und -Tagen mit Rat und Tat zur Seite stand 🙂