Großthiemiger Laufgruppe in Altenberg

Laufcamp 2009Das war toll – machen wir das wieder – Schade das es schon vorbei ist.
So klang es, als die Kinder der Laufgruppe Großthiemig nach 2 tollen Tagen in Altenberg den Heimweg antraten.
Ins Leben gerufen wurde die  Laufgruppe der SG Grüne Eiche Großthiemig e.V. durch Karlheinz Gründlich, Kurt George und Jörg Rimke.
Erfolge feiert  man nun schon über einen längern Zeitraum hinweg. Besonders im Rahmen der Lausitzlaufserie konnten und können die Kinder mit Podestplätzen auf sich aufmerksam machen.
Der Höhepunkt war nun sicher die Zwei Tages Reise in eine Jugendherberge nach Altenberg. Kaum waren die 15 Kinder und die  mit angereisten Eltern in Altenberg angekommen ging es schon auf eine Anschiebebahn für Rennschlitten.
Nur gucken – nicht anfassen ! Nein, rauf auf die Rennschlitten und selber die Betonbahn runter fahren, war hier die Devise.  Das war für manch ein Erwachsenen zu viel, aber ich glaube fast alle Kinder sind da runter. Einfach toll dieses Erlebnis.
Am nächsten Morgen war Frühsport angesagt – auch für die Großen . Oh je !
Leider viel der buchstäblich ins Wasser. Regen, den  konnten wir alle nicht gebrauchen, war doch eine große Wanderung geplant. Kurzerhand ging es erst einmal ins Bergbaumuseum Altenberg.
Das hat allen gefallen, so tief in einen Berg hineinzulaufen. Wie sagte noch der Bergmann zu dem Eingang durch den man einen Stollen betritt, ach ja Mundloch, da fragten sich natürlich alle, wie  dann eigentlich der Ausgang heißt ????
Naja, wir sind genau dort wieder rausgekommen wo wir rein sind. Als wir wieder ans Tageslicht kamen, war auch das Wetter besser und wir konnten unsere geplante Wanderung zum Kahleberg antreten. Ich glaube 12 Kilometer sind nicht übertrieben. Oben, auf 905 m ü NN angekommen, wurden alle mit einem herrlichem Rundumblick entschädigt.
Abends wurde gegrillt. Den Grillabend spendierte der Dorfclub Großthiemig e.V. der Laufgruppe. Eine schöne Tradition, denn bereits im vergangenem Jahr wurden die Kinder nach Ihrem Nachtcamp auf dem Sportplatz mit einem reichhaltigem Frühstück vom Dorfclub überrascht. 
Der nächste Morgen begann nun mit Frühsport. Alle Erwachsenen konnten sich dem geschickt entziehen und so machten sich die Kinder zu einem entspannten Morgenlauf in die Berge rund um Altenberg auf. Danach ging es auf die Sommerrodelbahn. Das das den Kinder gefiel war klar. Anstellen, hochfahren, Abfahrt so ging es immer und immer wieder bis das Kleingeld alle war. Als letztes Highlight war noch der Besuch auf der Bobbahn in Altenberg geplant und danach ging es wieder zurück. Zwei tolle Tage gingen zu Ende, zwei Tage, die den Kindern der Laufgruppe Motivation waren um weiter so fleißig zu trainieren . Danke an Karlheinz, Kurt und Jörg, die neben den Eltern der Kinder die Hauptorganisatoren waren. Ihr habt das toll gemacht. Ich hoffe, die Laufgruppe der SG grünen Eiche Großthiemig e.V. wird mindestens weitere 10 Jahre so toll von denen unterstütz, die es auch bis jetzt immer getan haben.

-> Bilder vom Laufcamp Altenberg

Text: René Bodack
Bilder: Bernd Trobisch

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.