Hallenkreismeisterschaften F-Junioren

JSG SchradenlandVorrunde vom 02.01.2011 09:00 Uhr in Herzberg

 

Vor dem Turnier war klar, der 1 bis 3 platzierte der Gruppe ist qualifiziert für die Finalrunde am 09.01.2011.
Das erste Spiel führte man gegen Falkenberg mit 1:0 und bekam in der Schlussminute noch den Ausgleich(1:1). Im zweiten Spiel konnte man ein Unentschieden gegen die Hertha aus Finsterwalde erspielen (0:0). Was deutlich zu sehen war, war die negative Chancenverwertung.
Als nächstes musste man gegen den Favoriten aus Herzberg. Herzberg hatte bis dahin alle Spiele sehr hoch gewonnen und noch kein Gegentor erhalten. Der Favorit setzt sich dann mit 5:1 durch.

Im letzten Spiel war Sonnewalde der Gegner und wir erzielten nicht nur zwei schöne Tore, sondern spielte richtig gut (2:0).
Nachdem die Platzierungen verkündet wurden war die Freude riesengroß (WIR SIND IM FINALE)!

Für die JSG spielte: Dominic Latzel, Kevin Johne, Jem Bornschein, Stanley Ott (2), Karl Hermann, Benito Teinze (2), Justin Opitz

 

Finalrunde vom 09.01.2011 09:00 Uhr in Herzberg

 

In der Finalrunde waren die Preußen aus Biehla der erste Gegner und wieder musste man, eine 1:0 Führung kurz vor Schluss abgeben (1:1). Gegen Falkenberg schaffte man wieder ein 0:0.
Was in den zwei folgenden Spielen, gegen Herzberg und Reichenhain los war, was keiner. Die beiden Spiele wurden mit 0:3 verloren und unsere Jungs waren nicht wieder zu erkennen.
Das letzte Spiel war gegen den Tabellennachbarn aus Hohenleipisch, wo man endlich mal zeigte, wie einfach Fußball sein kann. Mit einen 3:0 hatte man noch mal einen schönen Abschluss.
Mit dem 5. Platz von 14 Mannschaften ist man nicht unzufrieden. Schade, dass es keine Urkunden für alle Teilnehmer der Pokalrunde gab.

 

Für die JSG spielte: Dominic Latzel, Kevin Johne, Jem Bornschein, Stanley Ott (1), Karl Hermann, Benito Teinze (2), Justin Opitz, Steffi Rach, Jonas Krausch

 

1. VfB Herzberg 68
2. SV Preußen Biehla
3. ESV Lok Falkenberg
4. SV Wacker Reichenhain
5. JSG Schradenland I
6. VfB Hohenleipisch 1912 

Vorschau: Am 23.01.2011 zum Hallenturnier nach Ortrand

MO

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.