Hallenturniere F–Junioren I JSG –Schradenland 09

JSG Schradenland23.01.2011 in Ortrand

Nachdem man die Hallenkreismeisterschaften zufriedenstellend absolvierte, fuhr man gespannt nach Ortrand zum Hallenturnier. Mit einigen Umstellungen und krankheitsbedingten Ausfällen startete man gegen SV Lamperswalde zum Auftakt. Jedoch wollte an diesem Tag die Sache mit dem Fußball, nicht so richtig funktionieren. Mit 1 : 0 ging man in Führung, aber die Angriffe der Lamperswalder liefen pausenlos auf unser Tor, so das man noch kurz vor Schluss den Ausgleich hinnehmen musste. In den restlichen Spielen, konnte man den Gegnern nichts entgegen setzen. Platz 5 von 5 Mannschaften hieß der Entstand des Turniers.
Lobenswert war wieder die starke Leistung, unseres Torwarts Dominic.

Für die JSG spielte: Dominic Latzel,  Kevin Johne, Jem Bornschein, Karl Hermann, Benito Teinze, Steffi Rach (1), Mick Lehmann

29.01.2011 in Senftenberg29.01.2011 in Senftenberg

Trotz begonnen Ferien wollte das Trainerteam weiter an allen Hallenturnieren teilnehmen, um die Technik der Kinder zu verbessern. Man glaubt es kaum, dieses Turnier zeigte, was man nun schon längere Zeit trainierte „Ball anhalten und zum freien Mitspieler passen“. Im ersten Spiel konnte man mal wieder das alt bekannte Lied singen „Mit 1 : 0 in Führung, toll gespielt und zum Schluss noch der Ausgleich 🙁 “. Das zweite Spiel wurde dann klar mit 4 : 0 gegen Grünewalde gewonnen. Gegen Großräschen erspielten sich unsere Jungs ein 0 : 0 und somit lang das entscheidende Spiel, gegen den Gasgeber aus Senftenberg an. Diesmal führten wir nicht 1 : 0 aber der entscheidende Treffer viel mal wieder in den letzten Spielsekunden. Schade, aber eine Medaille in Bronze, war doch auch eine schöne Sache für die Kids aus dem Schradenland. Als Krönung wurde Dominic, einstimmig als bester Torwart ausgezeichnet.   

Für die JSG spielte: Dominic Latzel, Jem Bornschein,  Karl Hermann (2), Benito Teinze (1), Eric Ockert (2), Lukas Hegewald, Michelle Pfitzner, Mick Lehmann

Hallenturnier 2011 in Senftenberg12.02.2011 in Bad Liebenwerda

Auf ging es zum nächsten Turnier, bei dem man mal, auf  keinen Spieler verzichten musste. Hier zeigte sich der Trend der letzten Turniere „In der Abwehr steht man gut, jedoch fehlt im Sturm noch der Torjäger vom Dienst“. Die ersten beiden Spiele gegen Gröditz und Falkenberg wurden mit 0 : 0 erfolgreich gestaltet. Im letzten Gruppenspiel gegen Bad Liebenwerda, reichte ein 2 :0 Sieg, um als Gruppenerster ins Finale einzuziehen.
Im Finale wartete der hallenstarke Gegner aus Reichenhain. Das 0 : 0 wurde bis zum Schluss hart verteidigt, so musste das 9 Meterschießen entscheiden. Jetzt begann das berühmte Spiel mit den Nerven. Nicht nur die Eltern am Spielfeldrand waren aufgeregt, sondern sicherlich auch unsere kleinen. 3-mal konnte der Gestetorwart erfolgreich parieren so das Reichenhain, verdient als Sieger das Turnier bendete. Die Tränen flossen bei unseren Kickern, bis dann die Silbermedaille umgehängt wurde.

Für die JSG spielte: Dominic Latzel, Jem Bornschein,  Karl Hermann, Benito Teinze (1), Eric Ockert, Stanley Ott (1), Toni Richter, Kevin Johne 

Vorschau: Am 19.02.2011 15:00 Uhr eigenes Hallenturnier in Hirschfeld

MO

http://www.grossthiemig.info/components/com_joomgallery/img_thumbnails/sport_28/jsg_schradenland_37/hallenturnier_2011_in_bad_liebenwerda_20110221_1362101389.jpg
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.