LE: Karnevalshochburg Großthiemig machte Namen alle Ehre

LausitzechoDorfclubmänner legen sich mächtig ins Zeug

Zum sechsten Mal stieg in der Schradenlandgemeinde Großthiemig der beliebte Weiberfasching. Thema dieser Veranstaltung waren die Geschichten aus “1000 und 1 Nacht”. Erstmals war die Nachfrage nach den Karten in diesem Jahr größer als Sitzplätze vorhanden. “Mit diesem Ansturm hat der Dorfclub Großthiemig nicht gerechnet. Innerhalb von einer Stunde waren alle Eintrittskarten vergriffen”, war auf deren Internetseite zu lesen.

Einen großen Anteil an dem Erfolg haben die Männer des Dorfclubs. Mit ihren verschiedensten Kostümen werden sie von Jahr zu Jahr mehr von den Frauen gefeiert. “Wir wollen die Frauen einfach beglücken. Das merken sie und so sind sie ausgelassener als sonst”, verriet Dorfclubchef Bernd Trobisch. Ob Männerballet, Schwanensee oder Schlagersänger – was die Männer anpacken kommt bei den Frauen an. “Die Frauen haben mit uns kein Problem. Wir werden gefeiert. Anders würde es aussehen, wenn fremde Männer den Saal betreten würden”, sagte Veikko Bothmann am Rande der Veranstaltung. Das Gefühl für die Frauen dazu sein, merken sie so hecken die Dorfclubmänner alljährlich etwas neues aus, um die Frauen zum kreischen zu bringen. “Mir gefällt es für die Frauen da zu sein”, gab Trobisch zu, der auch zu Hause seine Frauen beglückt.

“Auch ich mache es gerne und freue mich wenn es den Frauen gut geht”, sagte auch Veikko Bothmann. Und so taten Bothmann, Trobisch sowie die anderen 7 Männer des Dorfclubs alles zum Wohle der Frauen. Neben dem karnevalistischen Programm sorgten sie für ausreichenden Nachschub bei den Speisen und Getränken.

misa

LausitzEcho

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.