Spielbericht SG Grüne Eiche Großthiemig – SV Preussen Elsterwerda

SG Grüne Eiche GroßthiemigSG Grüne Eiche Großthiemig – SV Preussen Elsterwerda 4:2 (2:2)

Die Gäste mit einem fulminanten Auftakt gingen bereits nach 5 Minuten in Führung als der Großthiemiger Torwart mit einem Lupfer überwunden wurde. Kurz darauf die größte Großthiemiger Chance als Martin Heiße von aussen flankte und Michael Ziegenbalg aus Nahdistanz am Tor vorbei schoß.

Die Gäste waren auch in der 20 Minute mit ihrer Kontertaktik erfolgreich und trafen zum 0:2. Mit einem Doppelschlag von Krzystof Zielinski war die Partie wieder offen, beide mal legte Martin Heiße gekonnt vor. Nach der Halbzeit verflachte diese Partie zunehmend erst gegen Ende des Spiels kam wieder Spannung auf als die Gäste mit einem Lattenschuß dem dritten Tor sehr nahe waren. Anschließend war es wieder Martin Heiße der uneigennützig auf Zielinski ablegte und dieser zur Führung traf. Kurz vor Schluß machte er es dann selbst und krönte seine Leistung mit dem vierten Treffer. Viel Licht und Schatten war in dieser Partie bei beiden Teams zu erkennen aber die Großthiemiger zeigten nach dem Rückstand Moral und gewannen somit nicht ganz unverdient.

  5. Min. 0:1 Witschel Sebastian
20. Min. 0:2 Walter Michael
35. Min. 1:2 Zielinski, Krzystof
36. Min. 2:2 Zielinski, Krzystof
83. Min. 3:2 Zielinski, Krzystof
88. Min. 4:2 Heiße, Martin

Zuschauer: 95
Schiedsrichter: Walter Andreas (Langennauendorf)

 

AGündel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.