Spielbericht JSG Schradenland 09 – SpVg Finsterwalde III

JSG SchradenlandJSG Schradenland 09   F – Junioren     

JSG Schradenland 09 : SpVg Finsterwalde III
13    :  0

Zum 2. Punktspiel reisen die Gäste aus Finsterwalde III ins Schradenland. Für viele Stand schon der Sieger, vor dem Spiel fest, jedoch wollten die Trainer nicht nur einen Sieg, sondern es sollte spielerisch an den letzten Spielen angeknüpft werden. Jedoch gelang es unseren Jungs nicht ihr eigenes Spiel zu machen, man passte sich spielerisch an den Gegnern an. Da man läuferisch und körperlich überlegen war musste man nicht lange warten und Stanley Ott eröffnete den Torreigen mit 2 Treffern (ges. 4). Jetzt vielen die Tore in regelmäßigen Abständen. Als Torschützen reiten sich folgende Spieler ein Benito Teinze mit 3 Treffern, Toni Richter mit 1, Eric Ockert mit 1, und unsere Torhüter Dominic Mittag und Karl Hermann mit jeweils 2 Treffern.
Die Freude auf Seiten unserer Kicker war riesengroß da auch wieder alle 12 Spieler eingesetzt wurden. Jedoch konnte das obligatorische 9 Meterschießen nicht durchgeführt werden, weil der Finsterwalder Torhüter an diesem Tag nicht mehr bereit war, im Duell gegen die JSG anzutreten. Schade ;o(
Nun muss man schauen, dass man die kleinen Überflieger nicht zu weit fliegen lässt und weiter so fleißig trainiert.
Erwähnenswert wäre noch die Leistung von Jonas Krausch, der seine Position sehr gut spielte, viele Chancen rausarbeitete, jedoch an diesem Tag, das Pech im Torabschluss an seinem Schussstiefel klebte.

Als nächstes geht es gegen den Mitfavoriten aus Reichenhain, wo man versuchen wird, unseren F-Junioren ein Bein zu stellen.

Den Sieg erkämpften:
Jonas Krausch, Benito Teinze, Eric Ockert, Kevin Johne, Dominik Mittag, Karl Hermann, Niclas Lentzsch, Toni Richter, Marius Wachs, Stanley Ott, Justin Opitz, Kevin Nicklisch   

Ab jetzt werden die F – Junioren gesponsert von
Schradenbiogas

MO

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.