Spielbericht JSG Schradenland – SpVgg Finsterwalde II

JSG SchradenlandJSG Schradenland 09   F – Junioren     

JSG Schradenland : SpVgg Finsterwalde II  
4 : 0

F-Junioren mit mäßiger Leistung

Das spielerische VERBESSERN und AUSBAUEN, war das Motto für das Spiel gegen den Tabellenletzten aus der Sängerstadt. Die Aufstellung lautete „Heute spielen alle die von Anfang an, die sonst nicht immer in der Startelf waren“. Das Spiel ging von der ersten Minute an hektisch los. Die Außenpositionen wurden nicht besetzt, dort wo der Ball war musste jeder hin laufen bzw. kein Zuspiel wollte zum Mitspieler gelingen. Dazu kam noch das die Mannschaft aus Finsterwalde, sich nicht wie ein Tabellenletzter präsentierte. Als dann der erste schöne Spielzug gelang war es Toni Richter, der zum 1:0 einschoss. Dieses Tor brachte jedoch keine Ruhe ins Spiel, sondern Finsterwalde hatte gute Einschuss Möglichkeiten. Gut das Benito Teinze noch vor der Pause zum 2:0 einschießen konnte.
Auch die Halbzeitansprache änderte an der Spielweise nichts und so wie die 1. Halbzeit endete so folgte die 2. Halbzeit. Stanley Ott konnte mit seinen beiden Treffern das Ergebnis noch auf 4:0 hochschrauben, welches dann auch der Endstand war.
Lobenswert war der Einsatz der Gäste, die mit 5 Mädchen antraten und für die ein Unentschieden nicht mal unverdient gewesen wäre.    

Beim letzten Heimspiel waren dabei:
Jonas Krausch, Benito Teinze, Dominik Mittag, Niclas Lentzsch, Toni Richter, Stanley Ott, Kevin Johne, Eric Ockert, Kevin Nicklisch, Karl Hermann

Letztes Punkspiel im Jahre 2011, am 13.11.2011 10:00 Uhr in Oppelhain.  

MO

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.