Winterzauber 2021 in Großthiemig # Fotoaktion #

Unter dem Motto “Winterzauber 2021” möchten wir Leserfotos aus der kalten Jahreszeit zusammentragen und in einer Bildergalerie veröffentlichen. Bitte dazu einfach Eure Schnappschüsse von Großthiemig und Umgebung im Wintermantel an folgende E-Mail Adressen senden:
redaktion@grossthiemig.info

Hinweis: Bitte zum jeweiligen Bild eine kurze Beschreibung und Aufnahmedatum. Leider können aufgrund des Datenschutzgesetzes nur Bilder berücksichtigt werden, welche keine Personen abbilden. Mit der Übersendung der Bilder stimmen Sie der Veröffentlichung zu.

Vielen Dank schon im Voraus für eine tolle Beteiligung – das Team der Gemeindevertretung Grossthiemig

Bauland Großthiemig

Bauland in Großthiemig verfügbar

Die Gemeinde Großthiemig bietet erschlossene Einzelparzellen in einen wunderschön gelegenenen Neubaugebiet an. Die Erschließung wird voraussichtlich in diesem Jahr abgeschlossen sein.

Es werden insgesamt 11  Einzelparzellen mit Größen zwischen 700 m² und 1.400m² zum Verkauf angeboten (siehe Karte). 

Interessenten können sich gern an Sven Sucher im Amt Schradenland wenden.

Weiterlesen

Arztpraxis

Das Warten hat ein Ende

Durch die Bemühungen von Bürgermeister und Amt Schradenland hat das Warten auf die Wiedereröffnung der Arztpraxis ein Ende.

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg bestätigt die Bemühungen der Gemeindevertretung. Nach jetzigem Stand möchte der neue Träger „Das Ärztenetz“ voraussichtlich am 1.4.2021 unsere Arztpraxis wiedereröffnen. Die Chancen stehen gut, dass die Ärztin Erika Metzger wieder nach Großthiemig zurückkehrt.

Weihnachtsgruß des Bürgermeisters

Ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage Ruhe, Zeit spazieren zu gehen und die Gedanken schweifen zu lassen, Zeit für sich, für die Familie, für Freunde, Zeit, um Kraft zu sammeln für das neue Jahr. Ein Jahr ohne Angst und große Sorgen. Mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden zu sein und nur so viel Stress, wie man verträgt, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein.

Diese Weihnachtswünsche sendet Ihnen mit herzlichen Grüßen
Ihr Bürgermeister Heiko Imhof

Informationen zum Radwegeausbau von Großthiemig nach Frauwalde

Der Start des Ausbaus des Radweges von Großthiemig nach Frauwalde hat sich infolge von Planungsänderungen seitens des Landkreises Oberspreewald-Lausitz verzögert. Demnach soll der Radweg von der südlichen Seite der L59 auf die Nordseite verlegt werden. Die Nachplanungen dazu erfolgten im April 2020. Die abstimmenden Planungen zwischen den Landkreisen Elbe-Elster (EE) und Oberspreewald-Lausitz (OSL) wurden im August 2020 abgeschlossen. Die Bewilligung der Fördermittel für den Landkreis OSL stehen noch aus, für den Landkreis EE liegen diese bereits vor. Die Ausschreibung der Bauleistungen soll im Oktober 2020 erfolgen – die Auftragsvergabe noch im IV. Quartal 2020. Voraussichtlicher Baubeginn ist 2021.

Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Brandenburg ist bei der Eindämmung des Coronavirus auf einem guten Weg und wird ab Montag (20.04.) schrittweise erste Beschränkungen lockern.

Ab dem 22. April 2020 dürfen unter strikter Beachtung der erforderlichen Hygienestandards, der Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen wieder öffnen:

  • Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 m² (bzw. Geschäfte, die ihre Verkaufsfläche auf 800 m² reduzieren)
  • Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhändler (unabhängig von der Verkaufsfläche)
  • öffentliche und universitäre Bibliotheken
  • Galerien und Museen
  • Tierparks und Wildgehege

Friseure dürfen – unter Einhaltung notwendiger Hygieneregeln – ab dem 4. Mai wieder öffnen. Andere körpernahe Dienstleistungen wie Nagelstudios, Tätowierer, Kosmetikstudios, Fußpflege, Massagesalons bleiben weiterhin geschlossen.
Weiterlesen

Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Schließung öffentliche Einrichtungen und Absage öffentlicher Veranstaltungen aufgrund CORONA-Virus

Auf Grund der Coronavirus-Krise sind ab sofort die öffentlichen Einrichtungen im Amtsgebiet geschlossen.

Es betrifft:

  • Jugendclubs
  • Sporthallen
  • Kegelbahn
  • Dorfgemeinschaftshäuser
  • Minispielfelder
  • Spielplätze
  • Sport- und Freizeiteinrichtungen, die von Vereinen genutzt werden

Alle öffentlichen Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt, z. B. alle Veranstaltungen zum Osterfest, wie z. B. Osterfeuer.

Weiterlesen
Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

Schulbetrieb ab Mittwoch eingestellt

Die öffentlichen Schulen in Brandenburg sind am Montag (16. März 2020) und Dienstag (17. März 2020) geöffnet und es findet regulärer Unterricht statt.

Falls Eltern ihre Kinder an diesen beiden Tagen vorsorglich nicht in die Schule schicken möchten, wird darum gebeten, die Schule zu informieren. Die Kinder gelten auch als entschuldigt, wenn für die Kinder keine schriftliche Entschuldigung vorliegt.

Ab Mittwoch dem 18. März 2020 findet kein Unterricht mehr an öffentlichen und Schulen in freier Trägerschaft statt.

Quellen:
https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.661487.de
https://mbjs.brandenburg.de/aktuelles/pressemitteilungen.html?news=bb1.c.661505.de

Osterevent auf dem Großthiemiger Sportplatz

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Ostereierkullern am Kaulerberg sind bereits im vollem Gange um das immer beliebter gewordene Osterevent auf dem Großthiemiger Sportplatz auch dieses mal reibungslos durchzuführen. Dabei werden die Neuerungen der vergangenen Veranstaltungen voll integriert und noch etwas verfeinert um der großen Nachfrage der letzten Jahre gerecht zu werden. Über die Osterhasenstartrampe gibt es drei Wettkämpfe im Eierkullern, bei den Kindern wird der Sieger über zwei Durchgänge mit der größten Weite ermittelt, anders bei den Erwachsenen, dort gibt es eine KO- Ausscheidungsrunde und ein Finaldurchgang, wo das weiteste Ei dem Sieger gehört. Auch eine Gaudirunde ohne Wertung ist wieder geplant. Bürgermeister Andreas Klemm konnte wieder als Schirmherr gewonnen werden und wird die Pokale persönlich überreichen. Zwischendurch hat auch der Osterhase wieder seinen Besuch angekündigt. Auf der Kegelbahn gibt es wieder ein großes Osterpreiskegeln, wo sich die „Antikullerfreunde“ austoben können und auf die Sieger ansprechende Preise als Belohnung warten.

Gegen Abend wird dann wieder das traditionelle Osterfeuer entfacht. Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten ist die Feuergröße auf dem Sportgelände begrenzt, deshalb kann in diesem Jahr kein Reißig mehr angenommen werden, da durch die zwei größeren Sturmschäden der Reißigbedarf schon mehr als gedeckt ist. DJ Thomas wird die musikalische Unterhaltung und Moderation dieser Veranstaltung übernehmen. Für das leibliche Wohl werden die Großthiemiger Sportler in der Grillecke sorgen. Also unbedingt für Ostersamstag ab 15.30 Uhr diesen Termin reservieren, dass Org.- Team freut sich über ihren Besuch!

2018 ostern

5. Pyramidenfest in Großthiemig am Rosenweg erst am 2. Advent mit Feuerwerk

Ausgerechnet zum kleinen Jubiläum der mittlerweile so beliebten Veranstaltung muß das Fest aus organisatorischen Gründen um eine Woche auf den 2.Advent verlegt werden. Es soll aber die absolute Ausnahme sein, denn im nächste Jahr wird wieder traditionell am 1. Advent gefeiert. Trotz dieser Verschiebung haben die Rosenweganwohner mit ihren Helfern aus den benachbarten Straßen wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Erstmals dabei sein wird Mareen vom Duo Astoria, sie wird mit ihrem Weihnachtsprogramm und Livemusik bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsstollen für die richtige Adventsstimmung im beheizten Zelt sorgen.

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt aber wieder bei unseren kleinen Besuchern und dabei greifen die Organisatoren auf Bewehrtes zurück, denn das eigene Kinderweihnachtszelt mit der Bastel- und Malstraße und dem eigenen Lebkuchen entwerfen hat sich zur Beliebtheit entwickelt aber auch noch andere Überraschungen warten auf die Kids. Natürlich wird der Weihnachtsmann (vielleicht mit Verstärkung) an der fertiggestellten 3,50m hohen Pyramide auch vorbeischauen.
Es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen, dass die traditionelle Rosenwegpyramide erstmals nach fünf Jahren Gesellschaft auf dem Festplatz erhält! Das kleine Jubiläum wird dann mit einem Feuerwerk einen würdigen Abschluß finden.

Also wer für Überraschungen und Neuigkeiten zu haben ist und das gemütlichen weihnachtliche Flair bei Glühwein, gebackene Waffeln und Bratwurst vom Grill genießen will ist am 2. Advent auf dem Rosenweg in Großthiemig genau richtig.

Das Organisationsteam freut sich auf alle Besucher

5. Pyramidenfest