Wanderung zum Kuhstall

Wanderung zum Kuhstall

An einem warmen Sommertag wanderten die Jüngsten der Kita „Sonnenschein“ zu den Kuhställen in Großthiemig. Schon unterwegs gab es eine Menge zu sehen. Da fuhren Mähdrescher und Traktoren an uns vorbei auf die Felder zum Ernten.  Auch das Storchennest sahen die Kinder schon von Weitem und wir staunten, wie groß die Jungstörche bereits waren.
Am Stall angekommen, begrüßte uns Frau Bergmann. Vor den vielen Kühen und Kälbchen, die sich im Stall befanden, hatten wir großen Respekt. Wer keine Angst hatte, durfte sogar die Kuh „Christel“ streicheln. Sie hielt still und war ganz lieb. Frau Bergmann erzählte uns viel Interessantes über die Kühe. Dann ging es zu den jüngsten Kälbchen, die in den Iglus wohnen. Vor denen hatte keiner Angst! Wer Lust hatte, konnte sich selbst in ein freies Iglu stellen.
Bevor wir uns auf den Heimweg machten, gab es zur Stärkung noch ein leckeres Picknick.
Ein großes Dankeschön an Frau Bergmann und wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wiederkommen dürfen.

 

F – Junioren stehen im Meisterschaftsfinale

Nach dem unsere Jüngsten in diesem Jahr schon im Pokalfinale standen (4. Platz), wurde am 10.06.2018 das nächste kleine Wunder geschafft: FINALE in der Meisterschaft.
Dieses Mal ist die Ausgangsposition etwas besser, da uns der 2. Platz schon sicher ist.

Das Finalspiel findet am 17.06.2018 um 11 Uhr in Herzberg statt:
FC Schradenland – ESV Lok Falkenberg

Wie im “Wilden Westen” …

… ging es am 25. Mai in der Kita „Sonnenschein“ zu. Zahlreiche kleine und große Indianer und Cowboys versammelten sich an diesem Tag, um gemeinsam zu feiern.

Die Erzieher und der Dorfclub Großthiemig hatten für alle Kinder ein tolles Indianerfest organisiert. Sogar echte Indianer waren zu Besuch und zeigten uns verschiedene Tänze. Dabei erklärte der Häuptling, wann und warum die Indianer diese aufführen.

Bei einem gemeinsamen Auftritt konnten alle ihr Tanzbein schwingen und zeigen, dass man mit Geschicklichkeit und Ausdauer schnell den Rhythmus findet. Geschicklichkeit war auch bei den Spielen gefragt, die „The Buffalos“ – so heißen die Indianer- für die Kinder mitgebracht hatten. Die Erzieher ließen  sich ebenfalls viele lustige Sachen einfallen, um bei den kleinen Indianern das Interesse zu wecken. Das Schießen mit Pfeil und Bogen gehörte genauso dazu wie das Bola werfen, es wurde fleißig Schmuck gebastelt und beim Stockweitwurf musste jeder sein Talent unter Beweis stellen.

Wer genug Mut hatte, durfte sich in den Pferdesattel schwingen und eine Runde reiten. Dafür sagen wir dem Reiterhof von Frau Müller aus Stroga ein besonderes Dankeschön. Auch einen Marterpfahl hatten unsere Hortkinder im Vorfeld liebevoll gestaltet. Aber die Cowboys und Indianer blieben an diesem Tag alle friedlich und feierten gemeinsam mit Bratwurst und roter Limonade bis die Sonne am Horizont langsam unterging.

Die Erzieher der Kita Großthiemig und der Dorfclub Großthiemig

Osterevent auf dem Großthiemiger Sportplatz

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Ostereierkullern am Kaulerberg sind bereits im vollem Gange um das immer beliebter gewordene Osterevent auf dem Großthiemiger Sportplatz auch dieses mal reibungslos durchzuführen. Dabei werden die Neuerungen der vergangenen Veranstaltungen voll integriert und noch etwas verfeinert um der großen Nachfrage der letzten Jahre gerecht zu werden. Über die Osterhasenstartrampe gibt es drei Wettkämpfe im Eierkullern, bei den Kindern wird der Sieger über zwei Durchgänge mit der größten Weite ermittelt, anders bei den Erwachsenen, dort gibt es eine KO- Ausscheidungsrunde und ein Finaldurchgang, wo das weiteste Ei dem Sieger gehört. Auch eine Gaudirunde ohne Wertung ist wieder geplant. Bürgermeister Andreas Klemm konnte wieder als Schirmherr gewonnen werden und wird die Pokale persönlich überreichen. Zwischendurch hat auch der Osterhase wieder seinen Besuch angekündigt. Auf der Kegelbahn gibt es wieder ein großes Osterpreiskegeln, wo sich die „Antikullerfreunde“ austoben können und auf die Sieger ansprechende Preise als Belohnung warten.

Gegen Abend wird dann wieder das traditionelle Osterfeuer entfacht. Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten ist die Feuergröße auf dem Sportgelände begrenzt, deshalb kann in diesem Jahr kein Reißig mehr angenommen werden, da durch die zwei größeren Sturmschäden der Reißigbedarf schon mehr als gedeckt ist. DJ Thomas wird die musikalische Unterhaltung und Moderation dieser Veranstaltung übernehmen. Für das leibliche Wohl werden die Großthiemiger Sportler in der Grillecke sorgen. Also unbedingt für Ostersamstag ab 15.30 Uhr diesen Termin reservieren, dass Org.- Team freut sich über ihren Besuch!

2018 ostern

Weihnachtliche Zauberei erfreut die Großthiemiger Kinderherzen

Um den Kindergarten- und Hortkindern die schöne Vorweihnachtszeit noch etwas zu versüßen, gab es eine tolle Überraschung. Am 05.12.2017 wurde uns vom „Opa Krause und der Märchentante“ ein nettes Weihnachtsprogramm geboten. Er brachte die großen und kleinen Weihnachtsfreunde so richtig in Stimmung. Er zauberte uns mit ein paar Zaubertricks ein Lachen ins Gesicht und ein paar große Fragezeichen über den Kopf. „Wie geht das nur? Wie hat er das denn nur gemacht?“ fragten sich alle Kinder nach der Show. Die Stimmung war super und die Zeit verging im Nu.

Die Kinder und Erzieher der Kita „Sonnenschein

joomplu:3198

Abschied mit einem lachenden und einem weinendem Auge

Am 29. November  verabschiedeten wir unsere langjährige Kollegin Renate Linge in ihren wohlverdienten Ruhestand. Doch das fiel nach 44 Arbeitsjahren nicht ganz so leicht.

Mit einem kleinen Programm bedankten sich die Kinder und Erzieher für die vielen Jahre, in denen sie in unserer Kita tätig war und wünschten Frau Linge nun eine schöne Zeit Zuhause als Rentner.

joomplu:3197

Wasser marsch

Seit einigen Wochen löschen wir unseren Durst mit frischem, gekühlten Wasser aus unserer eigenen „Quelle“. Ganz nach Blieben und Geschmack trinken wir es sprudelnd oder still. Unser neuer Aquatower ist eine Spende des Wasserverbandes Lausitz und stellt uns jederzeit ein hygienisches Trinkangebot bereit. So trainieren die Kinder ein gesundes Trinkverhalten und das Einkaufen schwerer Wasserflaschen gehört der Vergangenheit an.

Wir Kinder und Mitarbeiterinnen der Kita Sonnenschein Großthiemig sagen unserem Bürgermeister Herrn Klemm ein großes Dankeschön, denn er hat sich um diese sinnvolle Spende für unsere Kita sehr bemüht. DANKE sagen wir natürlich auch dem Wasserverband Lausitz für unseren neuen Aquatower.

Die Kinder & Mitarbeiterinnen der Kita Sonnenschein Großthiemig

Wasserspender

5. Pyramidenfest in Großthiemig am Rosenweg erst am 2. Advent mit Feuerwerk

Ausgerechnet zum kleinen Jubiläum der mittlerweile so beliebten Veranstaltung muß das Fest aus organisatorischen Gründen um eine Woche auf den 2.Advent verlegt werden. Es soll aber die absolute Ausnahme sein, denn im nächste Jahr wird wieder traditionell am 1. Advent gefeiert. Trotz dieser Verschiebung haben die Rosenweganwohner mit ihren Helfern aus den benachbarten Straßen wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Erstmals dabei sein wird Mareen vom Duo Astoria, sie wird mit ihrem Weihnachtsprogramm und Livemusik bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsstollen für die richtige Adventsstimmung im beheizten Zelt sorgen.

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt aber wieder bei unseren kleinen Besuchern und dabei greifen die Organisatoren auf Bewehrtes zurück, denn das eigene Kinderweihnachtszelt mit der Bastel- und Malstraße und dem eigenen Lebkuchen entwerfen hat sich zur Beliebtheit entwickelt aber auch noch andere Überraschungen warten auf die Kids. Natürlich wird der Weihnachtsmann (vielleicht mit Verstärkung) an der fertiggestellten 3,50m hohen Pyramide auch vorbeischauen.
Es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen, dass die traditionelle Rosenwegpyramide erstmals nach fünf Jahren Gesellschaft auf dem Festplatz erhält! Das kleine Jubiläum wird dann mit einem Feuerwerk einen würdigen Abschluß finden.

Also wer für Überraschungen und Neuigkeiten zu haben ist und das gemütlichen weihnachtliche Flair bei Glühwein, gebackene Waffeln und Bratwurst vom Grill genießen will ist am 2. Advent auf dem Rosenweg in Großthiemig genau richtig.

Das Organisationsteam freut sich auf alle Besucher

5. Pyramidenfest

Sommerferien 2017

Wieder sind 6 Wochen Sommerferien viel zu schnell vorbei, jedoch haben wir sie gut genutzt und denken gern daran zurück…

Die Hortkinder der Kita Großthiemig hatten ein abwechslungsreiches und interessantes Ferienprogramm. Bei strahlendem Sonnenschein ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, unser schönes neues Freibad zu nutzen und unsere hart erarbeiteten Seepferdchen zu präsentieren.  Zur Kräftigung gab es bei schönem Wetter natürlich auch Eis, was wir selbst herstellten. Ein Besuch bei Herrn Werner Förster in Großthiemig ließ uns erstaunen, denn ein kleiner Miniaturenpark erwartete uns mit bekannten Gebäuden aus unserem Ort wie z.B. Kirche, Backhaus, Wasserhäuschen und die Gaststätte zur Linde, die in liebevoller Kleinarbeit aus Beton nachgebaut wurden.

Handwerklich betätigten wir uns mit Frau Rakowsky aus Dobra, indem wir frischen Apfelsaft herstellten. Wir konnten sehen, was zur Herstellung des Saftes für Arbeitsschritte notwendig sind und wie der Saft haltbar gemacht wird. Beim Auspressen konnten wir unsere Kräfte unter Beweis stellen. Kräftiges Geschick brauchten wir aber auch bei der Herstellung eines eigenen Kuscheltieres, was wir mit der „Puppendoktorin“ Frau Schwarz selber stopften. Diese kleinen flauschigen Begleiter sind eine bleibende Erinnerung an die schöne Hortzeit.

Herr Wilhelm, unser Polizist im Amt Schradenland, kontrollierte unsere Fahrräder auf Verkehrstauglichkeit und gab uns wichtige Informationen für richtiges Verhalten im Straßenverkehr. So gut vorbereitet machten wir daraufhin gleich eine Fahrradtour nach Hirschfeld ins Heimatmuseum, wo Frau Lösche eine Zeitreise mit uns machte. Wir staunten nicht schlecht, als Sie uns über das Leben der Großeltern erzählte und uns viele Dinge von Früher zeigte.

An alle Leute, die uns geholfen haben, unsere Ferientage zu verschönern, schicken wir hiermit ein ganz großes Dankeschön zu. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien!

Die Hortkinder der Kita Sonnenschein Großthiemig 

joomplu:3195
joomplu:3196

Arbeitseinsatz und 2. Herbstfeuer auf der Großthiemiger Sportanlage

Nach der Premiere im Vorjahr gibt es in diesem Jahr eine weitere Neuauflage vom Herbstfeuer auf dem Großthiemiger Sportplatz. Mit Musikalischer Unterhaltung im Festzelt findet diese Veranstaltung eine würdige Umrahmung. Neben Musik und Feuer haben sich die Mitglieder der Kegelabteilung noch etwas besonderes einfallen lassen, denn wer sich an diesem Abend auch sportlich betätigen will, der kann dies beim Preiskegeln auf der Zwei- Bahnenanlage tun, wo es attraktive Preise zu gewinnen gibt.

Bevor jedoch vorm Tag der Einheit gefeiert werden kann, müssen die Mitglieder der Grünen Eiche erst noch einmal Hand anlegen, denn am Samstag den 30.9. findet ab 9.00 Uhr ein Arbeitseinsatz auf der Sportanlage statt. Hauptaugenmerk dürfte darin liegen,die Beräumung und Reparatur der restlichen Sturmschäden zu erledigen. Viele Helfer werden dazu erwartet.

2017 herbstfeuer