Prinzessin, Cowboy, Indianer… alles war dabei!!!

Am Rosenmontag wurde in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Großthiemig der traditionelle Fasching gefeiert.

Schon früh am Morgen kamen alle geschminkt und mit den schönsten Kostümen in die Einrichtung. Zum Auftakt unseres Festes haben sich alle mit einem ausgiebigen Frühstück gestärkt. Die Party wurde mit der großen Polonaise durch das ganze Gebäude eröffnet. Beim Kreisspiel „Wer als … gekommen ist“ konnte Groß und Klein sein ausgewähltes Kostüm zur Schau stellen. Es wurde reichlich gespielt, getanzt und am großen Faschingsbuffet genascht und leckere Bowle getrunken.

Alle Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ bedanken sich ganz herzlich bei den Großthiemigern für die vielen Zampergaben.

joomplu:3005

Mit Dschingderassabum und bumbumbum…

… hieß es am 21.01. und am 22.01.2014 der Kita „Sonnenschein“ Großthiemig.
Trotz der Minusgrade wurde keine Straße vergessen. Die Bewohner öffneten ihre Türen und beschenkten die Kinder reichlich.
Wir möchten uns recht herzlich, für die vielen Süßigkeiten und Geldspenden bedanken.
Am 03. März 2014 werden wir unseren Fasching in der Kita feiern und uns die vielen schönen Sachen schmecken lassen.

joomplu:3003

joomplu:3004

Zu Besuch bei Hexe Henriette

Am 5. November war es wieder einmal soweit. Die Kinder der Zuckertütengruppe und die Mäuschengruppe der Kita „Sonnenschein“ fuhren mit dem Bus nach Senftenberg in das Schloss.

Dort erwarteten „Die Hexe Henriette und die Köchin Suppengrün“ die Kinder schon zu einer Schlossführung. Viel Wissenswertes über Garten, Kräuter, Ernährung und gesundheitsvorbeugende Maßnahmen lernten die Kinder dabei.

Bei dem gemeinsamen Märchenspiel „Frau Holle“ konnten die Kinder und die Leiterin der Kita mitwirken. Dabei freundeten sich die Kinder und die Hexe etwas näher an.

Zum Ausklang gab es Pfannkuchen und Hexenpunsch.

Zu Besuch bei Hexe Henriette

KiTa-Gebührenerhöhung soll bei nächster GVS beschlossen werden

Nachdem sich die KiTa-Gebühren in den letzten 8 Jahren nicht verändert haben, planen alle 4 Schradenland-Gemeinden derzeit eine Anpassung der Gebühren ab 2014. Ursprünglich waren hier jeweils bis zu 50% Erhöhung geplant. Nach umfangreicher Kritik der Eltern stellten die Gemeinden in der vergangenen Amtsausschuss-Sitzung am 10.10.2013 niedrigere, teilweise gestufte Modelle vor. Jedoch stiessen auch diese Modelle aufgrund ihrer Höhe auf wenig Verständnis bei den zahlreichen anwesenden Eltern.

Nach mehr als 1-stündigem Meinungsaustausch zwischen den Mitgliedern des Ausschusses und den anwesenden Eltern und Gästen sowie mehreren alternativen Vorschlägen zur Reduzierung der finanziellen Belastung der Gemeinden einigte man sich darauf, folgenden Vorschlag zur Abstimmung bzw. zum Beschluß in die Gemeindevertretungen zu geben:
Anhebung der KiTa-Gebühren um 10% in 2014, Prüfung weiterer Anhebungen der KiTa-Gebühren in den Folgejahren.

Einzig Großthiemig äußerte Bedenken. Da hier die Kosten pro betreutem Kind im Vergleich zu den 3 anderen KiTa’s im Amt Schradenland nahezu doppelt so hoch sind, sei eine deutlich stärkere Anhebung der Gebühren notwendig.

Über die ab 2014 in der KiTa “Sonnenschein” gültigen Gebühren soll nun abschließend am Donnerstag, 24.10.2013 ab 19:00 Uhr im Sitzungsraum der Gemeindevertretung beraten werden.
Die Gemeindevertretersitzung ist öffentlich, somit kann jeder Interessierte teilnehmen und ggf. seine Meinung einbringen.

So ein Affentheater

Am 17.September 2013 bekam die Kita „Sonnenschein“ in Großthiemig Besuch vom Kasper. Dieser musste mit viel List einen bösen Zauberer besiegen um die schöne Prinzessin zu retten.

Am Ende der Aufführung hatten die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte die Gelegenheit einen echten Affen zu bestaunen und zu streicheln. Nicht nur die Kinder waren aufgeregt bei diesem seltenen Besuch, auch die Pädagoginnen haben den kleinen Affen mit großen Augen bewundert und mit viel Wissbegierde einiges über den kleinen Affen namens Mogli erfahren.

Wir bedanken uns für dieses einzigartige Kasperletheater und hoffen, dass uns Mogli und seine Freunde noch einmal besuchen kommen. 

joomplu:3000

joomplu:3001

Ritterfest in der Kita Sonnenschein

joomplu:2998Am 29. August war es endlich soweit, das große Ritterfest konnte gefeiert werden!
Viele Tage vorher hatten die Erzieherinnen gemeinsam mit den Kindern das Leben der Ritter und Burgfrauen erkundet, Bilder gemalt, Helme und festliche Hüte gebastelt, eine große Burg errichtet und ein tolles Ritterlied gelernt.

Voller Aufregung wurde nun der Tag herbeigesehnt, an dem die kleinen Ritter und Burgfrauen  bei Ritterspielen ihr Können zeigen durften. Da musste der Drachen besiegt, die Gespenster verjagt und Hufeisen geworfen werden. Doch das Allerschönste war –  das jeder sich beim Schießen mit Pfeil und Bogen ausprobieren durfte.
Für die tatkräftige Unterstützung bedanken wir uns bei Herrn Sachse und Herrn Schumacher von der Blide aus Hirschfeld.

Aber bevor die Spiele beginnen konnten, musste erst noch ein Pferd her, denn das gehört schließlich zu einem richtigen Ritter. Um das zu basteln, hatten die Kinder ihre Eltern mitgebracht und die zeigten, dass auch Erwachsene noch Fantasie und Erfindergeist besitzen. So entstanden die prächtigsten Pferde, die in Großthiemig je gesehen wurden.
Bei leckerer Ritterbowle, Stockbrot und Würstchen ließen wir langsam den Tag ausklingen.

joomplu:2998

joomplu:2999

Zweiter Frühjahrsputz in der Kita Sonnenschein

joomplu:2740Viele fleißige Muttis, Vatis und Erzieher konnte man am 20. April in der Kita Großthiemig sehen. Wir hatten zum Frühjahrsputz aufgerufen und möchten uns bei allen bedanken, die unserem Aufruf gefolgt sind und die Grünanlage rund um den Spielplatz gesäubert und verschönert haben.

Dank der Unterstützung von envia konnten wir bereits im letzten Jahr eine Nestschaukel kaufen. Leider kam der Wintereinbruch zu schnell und wir hatten keine Möglichkeit mehr die Nestschaukel zu errichten. Doch nun war es soweit. Der Frost war aus dem Boden und die Fundamente wurden ausgehoben und so fand die Schaukel am Sonnabend endlich ihren Platz.

Bei zwei Vatis möchten wir uns ganz besonders bedanken. Sie haben uns in ihrer Freizeit ein Schmuckstück von Spielhaus errichtet. Nun ziert es unserem Spielplatz und wird rege von allen Kindern genutzt. In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch bei den Firmen Kirschner, Menzel, Farbenhandel Schmidt und Aluminium Vollmer bedanken.

joomplu:2740

Krabbelgruppe in der Kita Großthiemig

Krabbelgruppe KiTa GroßthiemigJeden Mittwoch zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr treffen sich in der Kita „Sonnenschein“ Eltern mit ihren Jüngsten zum Spielen und zum Erfahrungsaustausch.

Wer Interesse hat, ist recht herzlich eingeladen.

KiTa zu Besuch in der Bibliothek und im Naturparkhaus

joomplu:2739Ein lehrreicher Tag in der Bibliothek

Am 27. März 2013 fuhren die Hortkinder der Kita „Sonnenschein“ nach Elsterwerda in die Bibliothek. Wir wurden von Frau Wilhelm schon erwartet. Sie zeigte uns die vielen Bücher, Kassetten und DVDs. Sie erklärte uns auch, wie eine Bibliothek für die einzelnen Altersgruppen aufgeteilt ist. Danach las sie uns zwei Geschichten mit entsprechenden Aufgaben, die wir beantworten mussten, vor. Alle Kinder hörten aufmerksam zu und konnten alle Fragen beantworten. Dann durften wir uns Bücher aussuchen und darin lesen. Es war sehr interessant.

Vielen Dank an Frau Wilhelm und wir kommen gern wieder.

Im Naturparkhaus Bad Liebenwerda

Am 02.April 2013 fuhren wir nach Bad Liebenwerda ins Naturparkhaus. Dort begrüßte uns Frau Heinrich mit ihrer Kollegin. Viel Wissenswertes erfuhren wir rund um die Osterzeit. Eine Exkursion durch die Stadt mit verschiedenen Suchpunkten rundete unseren Tag ab. Es war sehr interessant und schön. Vielen Dank für den schönen Vormittag.

Die Hortkinder der Kita „Sonnenschein“ und Frau Linge.

Ostern in der Kita „Sonnenschein“

joomplu:2737Endlich war es soweit. Am 26. März 2013 kam der Osterhase in die Kindertagesstätte „Sonnenschein“ nach Großthiemig.
Alle Kinder gingen gemeinsam zum Sportplatz, wo er schon auf sie wartete. Die Kinder begrüßten ihn mit einem Lied.

Schon vor dem Suchen verteilte der Osterhase viele Leckereien.
Endlich konnte die Sucherei losgehen. Für jedes Kind hatte der Osterhase eine Taschenlampe mit Süßigkeiten versteckt.

Alle Kinder und Erzieherinnen bedanken sich beim Osterhasen, dass er trotz des kalten Wetters zu uns kam!

joomplu:2737

joomplu:2738